fbpx
Wikipedia

Valentin Ceaușescu

Valentin Ceaușescu (* 17. Februar 1948) ist ein rumänischer Physiker, ehemaliger Sportfunktionär und Sohn – und nicht wie teilweise berichtet Adoptivsohn – des rumänischen Diktatorenehepaares Elena und Nicolae Ceaușescu.

Valentin Ceaușescu, 2009

Im Gegensatz zu anderen Mitgliedern des Ceaușescuclans wirkte Valentin nicht am politischen Leben in der Zeit des kommunistischen Rumäniens mit. Er absolvierte erfolgreich ein Physikstudium an der Universität Bukarest. Dieses Studium setzte er in London fort und arbeitete anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität von Bukarest.

1970 heiratete er Iordana Borilă, die Tochter eines Parteifunktionärs. Nicolae Ceaușescu war ausdrücklich gegen diese Hochzeit und ordnete sogar die spätere Emigration von Borilă und der zwischenzeitlich geborenen Kinder aus der Ehe mit Valentin nach Kanada an.

Eines der großen Hobbys von Valentin Ceaușescu war der Fußball. In den 1980er-Jahren übernahm er das Management von Steaua Bukarest, dem, neben zahlreichen Meisterschaften in der Heimat, sogar der Sieg im Europapokal der Landesmeister 1985/86 gelang. Steaua Bukarest galt in Rumänien zu der Zeit als Privatverein der Ceaușescus und genoss besondere Privilegien.

Nach Ausbruch der Rumänischen Revolution 1989 wurde gegen ihn Haftbefehl erlassen, wie auch gegen seine Geschwister Zoia Ceaușescu und Nicu Ceaușescu. Er wurde festgenommen und saß neun Monate in Untersuchungshaft, wurde dann aber freigelassen, da ihm keine Straftaten nachgewiesen werden konnten. Seine umfangreiche Bilder- und Büchersammlung mit einigen Raritäten wurde vom rumänischen Staat jedoch konfisziert.

  • Dan Udrea: In: gsp.rom. 2. Februar 2009, archiviert vom am12. Februar 2009; abgerufen am 27. März 2020 (englisch).
  1. In: Spiegel Online. 3. November 2010, abgerufen am 27. März 2020.
Normdaten (Person): LCCN: | VIAF: | | Kein GND-Personendatensatz. Letzte Überprüfung: 5. September 2016. GND-Namenseintrag: ()
Personendaten
NAME Ceaușescu, Valentin
KURZBESCHREIBUNG rumänischer Physiker und Sportfunktionär
GEBURTSDATUM 17. Februar 1948

Valentin Ceaușescu
valentin, ceaușescu, rumänischer, physiker, sportfunktionär, sprache, beobachten, bearbeiten, februar, 1948, rumänischer, physiker, ehemaliger, sportfunktionär, sohn, nicht, teilweise, berichtet, adoptivsohn, rumänischen, diktatorenehepaares, elena, nicolae, c. Valentin Ceaușescu rumanischer Physiker und Sportfunktionar Sprache Beobachten Bearbeiten Valentin Ceaușescu 17 Februar 1948 ist ein rumanischer Physiker ehemaliger Sportfunktionar und Sohn und nicht wie teilweise berichtet Adoptivsohn 1 des rumanischen Diktatorenehepaares Elena und Nicolae Ceaușescu Valentin Ceaușescu 2009Leben BearbeitenIm Gegensatz zu anderen Mitgliedern des Ceaușescuclans wirkte Valentin nicht am politischen Leben in der Zeit des kommunistischen Rumaniens mit Er absolvierte erfolgreich ein Physikstudium an der Universitat Bukarest Dieses Studium setzte er in London fort und arbeitete anschliessend als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitat von Bukarest 1970 heiratete er Iordana Borilă die Tochter eines Parteifunktionars Nicolae Ceaușescu war ausdrucklich gegen diese Hochzeit und ordnete sogar die spatere Emigration von Borilă und der zwischenzeitlich geborenen Kinder aus der Ehe mit Valentin nach Kanada an Eines der grossen Hobbys von Valentin Ceaușescu war der Fussball In den 1980er Jahren ubernahm er das Management von Steaua Bukarest dem neben zahlreichen Meisterschaften in der Heimat sogar der Sieg im Europapokal der Landesmeister 1985 86 gelang Steaua Bukarest galt in Rumanien zu der Zeit als Privatverein der Ceaușescus und genoss besondere Privilegien Nach Ausbruch der Rumanischen Revolution 1989 wurde gegen ihn Haftbefehl erlassen wie auch gegen seine Geschwister Zoia Ceaușescu und Nicu Ceaușescu Er wurde festgenommen und sass neun Monate in Untersuchungshaft wurde dann aber freigelassen da ihm keine Straftaten nachgewiesen werden konnten Seine umfangreiche Bilder und Buchersammlung mit einigen Raritaten wurde vom rumanischen Staat jedoch konfisziert Weblinks BearbeitenDan Udrea Who really was Valentin Ceaușescu In gsp rom 2 Februar 2009 archiviert vom Original am 12 Februar 2009 abgerufen am 27 Marz 2020 englisch Einzelnachweise Bearbeiten DNA Analysen Leiche von Ex Diktator Ceausescu identifiziert In Spiegel Online 3 November 2010 abgerufen am 27 Marz 2020 Normdaten Person LCCN n84025946 VIAF 34522606 Wikipedia Personensuche Kein GND Personendatensatz Letzte Uberprufung 5 September 2016 GND Namenseintrag 110695402 AKS PersonendatenNAME Ceaușescu ValentinKURZBESCHREIBUNG rumanischer Physiker und SportfunktionarGEBURTSDATUM 17 Februar 1948Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Valentin Ceaușescu amp oldid 213853452, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele