fbpx
Wikipedia

Stimmhafter dentaler Frikativ

IPA-Zeichen ð
IPA-Nummer 131
IPA-Zeichen-Beschreibung lateinische Minuskel Eth
Unicode U+00F0
HTML (dez.) ð
X-SAMPA D
Kirshenbaum D

Der stimmhafte dentale Frikativ (ein stimmhafter, zwischen den Zähnen gebildeter Reibelaut) hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen:

Bildung des stimmhaften dentalen Frikativs
  • Baschkirisch [ð]: Gekennzeichnet durch den Buchstaben ҙ.
    • Beispiel: ҡаҙ [qɑð] (Gans)
  • Dänisch [ð]: Das sogenannte „weiche D“ (det bløde d) wird etwas anders als im Englischen oder Spanischen realisiert. Hier wird die Zungenspitze an den unteren Zahnkamm gepresst, während sich der mittlere Teil der Zunge dem Gaumen nähert und so (für „deutsche Ohren“) ein eher [l]-artiger Laut entsteht. Wie im Spanischen befindet sich das weiche D nie im absoluten Anlaut oder nach n oder l.
  • Isländisch [ð]: Der stimmhafte dentale Frikativ wird im Isländischen am Ende von Wörtern fast wie ein Approximant ausgesprochen. Er wird immer mit ð bzw. Đ geschrieben, z. B. orð (dt. Wort).
  • Kiswahili [ð]: Gekennzeichnet durch den Digraphen dh.
    • Beispiel: dhambi [ðɑmbi] (Sünde)
  • Neugriechisch[ð]: Der stimmhafte dentale Frikativ wird im Neugriechischen durch den Buchstaben Delta (δέλτα) wiedergegeben: Δ (Majuskel) und δ (Minuskel), z. Bsp. Δαμοκλής (dt. Damokles) oder δημοκρατία (dt. Demokratie).
  • Nordsamisch [ð]: Gekennzeichnet durch den Buchstaben đ.
  • Spanisch [ð]: Jedes d, das sich nicht nach n oder l befindet und nicht im absoluten Anlaut steht.
  • Sylterfriesisch / Sölring [ð]: Ähnlich wie im Dänischen findet sich in vielen Wörtern eine Mischung aus "D" und "L", häufig vor Konsonanten, seltener als Endung.
    • Beispiele: üðers (Gesprochen ähnlich üllers, Dt.: "anders") Faaðer (Gesprochen ähnlich Fohler, Dt.: "Vater")
  • Walisisch [ð]: Gekennzeichnet durch den Digraphen dd.

Weil im Englischen der stimmlose und der stimmhafte dentale Frikativ mit th dargestellt werden, hat sich im Deutschen der Begriff th-Laut [tiˈɛɪtʃˌlaʊt] für die dentalen Frikative etabliert.

Pulmonale Konsonanten
gemäß IPA (2005)
bilabial labio-
dental
dental alveolar post-
alveolar
retroflex palatal velar uvular pha-
ryngal
glottal
stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth. stl. sth.
Plosive p b t d ʈ ɖ c ɟ k ɡ q ɢ ʔ
Nasale m ɱ n ɳ ɲ ŋ ɴ
Vibranten ʙ r ʀ
Taps/Flaps ɾ ɽ
Frikative ɸ β f v θ ð s z ʃ ʒ ʂ ʐ ç ʝ x ɣ χ ʁ ħ ʕ h ɦ
laterale Frikative ɬ ɮ
Approximanten ʋ ɹ ɻ j w¹
laterale Approximanten l ɭ ʎ ʟ
¹Als stimmhafter velarer Approximant (Halbvokal) wurde hier die labialisierte Variante [w] eingefügt, anstatt der nicht labialisierten Variante [ɰ].

Stimmhafter dentaler Frikativ
stimmhafter, dentaler, frikativ, konsonant, sprache, beobachten, bearbeiten, zeichen, ðipa, nummer, 131ipa, zeichen, beschreibung, lateinische, minuskel, ethunicode, 00f0html, sampa, dkirshenbaum, dhörbeispiel, ʔaða, stimmhafte, dentale, frikativ, stimmhafter,. Stimmhafter dentaler Frikativ Konsonant Sprache Beobachten Bearbeiten IPA Zeichen dIPA Nummer 131IPA Zeichen Beschreibung lateinische Minuskel EthUnicode U 00F0HTML dez amp 240 X SAMPA DKirshenbaum DHorbeispiel i da ʔada Der stimmhafte dentale Frikativ ein stimmhafter zwischen den Zahnen gebildeter Reibelaut hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen Albanisch d Gekennzeichnet durch den Digraphen dh Beispiel dhome ˈdɔme Zimmer Bildung des stimmhaften dentalen Frikativs Arabisch d Dargestellt durch den Buchstaben ذ Ḏal In der DMG Umschrift erscheint dieser als ḏ bzw Ḏ Beispiel ذهب ḏahaba gehen Baschkirisch d Gekennzeichnet durch den Buchstaben ҙ Beispiel ҡaҙ qɑd Gans Danisch d Das sogenannte weiche D det blode d wird etwas anders als im Englischen oder Spanischen realisiert Hier wird die Zungenspitze an den unteren Zahnkamm gepresst wahrend sich der mittlere Teil der Zunge dem Gaumen nahert und so fur deutsche Ohren ein eher l artiger Laut entsteht Wie im Spanischen befindet sich das weiche D nie im absoluten Anlaut oder nach n oder l Beispiele rod ʁoːd rot hedde ˈhede heissen Englisch d Gekennzeichnet durch ein th das auch den stimmlosen dentalen Frikativ bezeichnen kann Ursprunglich im Altenglischen wurden beide Laute gleichermassen durch TH th oder D d verschriftlicht Weiteres siehe th Laut Beispiel this dɪs dies Fidschianisch d Gekennzeichnet durch den Buchstaben c Beispiel ciwa diwa neun Islandisch d Der stimmhafte dentale Frikativ wird im Islandischen am Ende von Wortern fast wie ein Approximant ausgesprochen Er wird immer mit d bzw Đ geschrieben z B ord dt Wort Kiswahili d Gekennzeichnet durch den Digraphen dh Beispiel dhambi dɑmbi Sunde Neugriechisch d Der stimmhafte dentale Frikativ wird im Neugriechischen durch den Buchstaben Delta delta wiedergegeben D Majuskel und d Minuskel z Bsp Damoklhs dt Damokles oder dhmokratia dt Demokratie Nordsamisch d Gekennzeichnet durch den Buchstaben đ Beispiel dieđa d iedɑ Wissenschaft Spanisch d Jedes d das sich nicht nach n oder l befindet und nicht im absoluten Anlaut steht Beispiel dedo ˈdedo Finger te doy teˈdoi ich gebe dir Sylterfriesisch Solring d Ahnlich wie im Danischen findet sich in vielen Wortern eine Mischung aus D und L haufig vor Konsonanten seltener als Endung Beispiele uders Gesprochen ahnlich ullers Dt anders Faader Gesprochen ahnlich Fohler Dt Vater Walisisch d Gekennzeichnet durch den Digraphen dd Beispiel lladd ɬaːd toten Weil im Englischen der stimmlose und der stimmhafte dentale Frikativ mit th dargestellt werden hat sich im Deutschen der Begriff th Laut tiˈɛɪtʃˌlaʊt fur die dentalen Frikative etabliert Siehe auch BearbeitenKonsonantDie Laute der Sprachen der Welt Vokale Konsonanten Artikulationsorte labial bilabial labiodental dental alveolar postalveolar retroflex palatal velar uvular pharyngal glottal Artikulationsarten Plosive Nasale Vibranten Flaps Taps Frikative Affrikaten Approximanten Laterale Klicks Implosive Ejektive Pulmonale Konsonanten gemass IPA 2005 bilabial labio dental dental alveolar post alveolar retroflex palatal velar uvular pha ryngal glottalstl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth stl sth Plosive p b t d ʈ ɖ c ɟ k ɡ q ɢ ʔ Nasale m ɱ n ɳ ɲ ŋ ɴ Vibranten ʙ r ʀ Taps Flaps ⱱ ɾ ɽ Frikative ɸ b f v 8 d s z ʃ ʒ ʂ ʐ c ʝ x ɣ x ʁ ħ ʕ h ɦ laterale Frikative ɬ ɮ Approximanten ʋ ɹ ɻ j w laterale Approximanten l ɭ ʎ ʟ Als stimmhafter velarer Approximant Halbvokal wurde hier die labialisierte Variante w eingefugt anstatt der nicht labialisierten Variante ɰ Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Stimmhafter dentaler Frikativ amp oldid 201015921, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele