fbpx
Wikipedia

Rezidiv

Ein Rezidiv (lat. recidere „zurückfallen“) ist das Wiederauftreten („Rückfall“) einer Krankheit oder psychischen Störung. Typischerweise passiert dies nach einer Behandlung, die zeitweilig erfolgreich war, oder nach spontaner Remission.

Inhaltsverzeichnis

Krebs – Onkologie

Ein Rezidiv bei der Behandlung von Krebs wird meist durch eine unvollständige Entfernung des Tumors verursacht, die nach einiger Zeit zu einem erneuten Auftreten der Krankheit führen kann.

Wer in den fünf Jahren nach der Behandlung eines Tumors kein Rezidiv erfährt, gilt nach allgemeiner Norm als geheilt. Einige Tumoren können aber auch nach längerer Zeit ein Rezidiv verursachen.

Klinische Psychologie

In der Klinischen Psychologie ist eine Reihe psychischer Störungen bekannt, die oft einen rezidivierenden Verlauf zeigen, insbesondere die meisten affektiven Störungen und die Schizophrenien. Eine zeitlich begrenzte Phase einer Störung wird in der klinischen Psychologie Episode genannt.

Sucht

Mit dem Begriff Rückfall wird der Zustand eines entweder stofflich oder nichtstofflich Abhängigkeitserkrankten bezeichnet, der nach einem Entzug erneut entweder das Suchtmittel (wie z. B. Alkohol, Heroin, Kokain oder Nicotin) konsumiert oder sein vorheriges, nicht stofflich gebundenes Suchtverhalten (wie z. B. Spielsucht, Kaufsucht oder auch Sexsucht) zeigt.

Bei praktisch allen Suchterkrankungen gehört die Möglichkeit eines Rückfalls zum spezifischen Krankheitsbild.

Kann ein Rückfall nicht innerhalb der ersten Tage erfolgreich unter Kontrolle gebracht werden und wird weiterhin Abstinenz angestrebt, ist oft ein erneutes Durchleben des Entzugs erforderlich. Gegen einen Rückfall gibt es kein Allheilmittel, in der Regel ist jedoch die Meidung des alten (suchtbezogenen) Umfeldes die wichtigste Voraussetzung für dauerhafte Abstinenz. Mögliche Hilfe bieten außerdem ambulante oder stationäre suchttherapeutische Behandlung und der Besuch von Selbsthilfegruppen. Diese unterstützen dabei, Risikosituationen zu erkennen und Bewältigungtechniken zu entwickeln. Die Erkenntnisse zu effektiven Hilfemaßnahmen sind jedoch aufgrund der relativ hohen Zahl an Konsumenten, die unabhängig vom Hilfesystem ihren Konsum einstellen (maturing out), und die starke Unterschiedlichkeit individueller Konsumgründe und -muster vermutlich verzerrt. Umso wichtiger ist eine individuelle und unabhängige Betreuung.

Weitere Erkrankungen

Rezidive können auch bei anderen Erkrankungen auftreten, beispielsweise bei einem bereits operierten Bandscheibenvorfall oder Entzündungen und Infektionen verschiedener Art.

Wiktionary: Rezidiv – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Normdaten (Sachbegriff): GND:4130100-6(OGND, AKS)

Rezidiv
rezidiv, sprache, beobachten, bearbeiten, recidere, zurückfallen, wiederauftreten, rückfall, einer, krankheit, oder, psychischen, störung, typischerweise, passiert, dies, nach, einer, behandlung, zeitweilig, erfolgreich, oder, nach, spontaner, remission, inhal. Rezidiv Sprache Beobachten Bearbeiten Ein Rezidiv lat recidere zuruckfallen ist das Wiederauftreten Ruckfall einer Krankheit oder psychischen Storung Typischerweise passiert dies nach einer Behandlung die zeitweilig erfolgreich war oder nach spontaner Remission Inhaltsverzeichnis 1 Beispiele 1 1 Krebs Onkologie 1 2 Klinische Psychologie 1 3 Sucht 1 4 Weitere Erkrankungen 2 Siehe auch 3 WeblinksBeispiele BearbeitenKrebs Onkologie Bearbeiten Ein Rezidiv bei der Behandlung von Krebs wird meist durch eine unvollstandige Entfernung des Tumors verursacht die nach einiger Zeit zu einem erneuten Auftreten der Krankheit fuhren kann Wer in den funf Jahren nach der Behandlung eines Tumors kein Rezidiv erfahrt gilt nach allgemeiner Norm als geheilt Einige Tumoren konnen aber auch nach langerer Zeit ein Rezidiv verursachen Klinische Psychologie Bearbeiten In der Klinischen Psychologie ist eine Reihe psychischer Storungen bekannt die oft einen rezidivierenden Verlauf zeigen insbesondere die meisten affektiven Storungen und die Schizophrenien Eine zeitlich begrenzte Phase einer Storung wird in der klinischen Psychologie Episode genannt Sucht Bearbeiten Mit dem Begriff Ruckfall wird der Zustand eines entweder stofflich oder nichtstofflich Abhangigkeitserkrankten bezeichnet der nach einem Entzug erneut entweder das Suchtmittel wie z B Alkohol Heroin Kokain oder Nicotin konsumiert oder sein vorheriges nicht stofflich gebundenes Suchtverhalten wie z B Spielsucht Kaufsucht oder auch Sexsucht zeigt Bei praktisch allen Suchterkrankungen gehort die Moglichkeit eines Ruckfalls zum spezifischen Krankheitsbild Kann ein Ruckfall nicht innerhalb der ersten Tage erfolgreich unter Kontrolle gebracht werden und wird weiterhin Abstinenz angestrebt ist oft ein erneutes Durchleben des Entzugs erforderlich Gegen einen Ruckfall gibt es kein Allheilmittel in der Regel ist jedoch die Meidung des alten suchtbezogenen Umfeldes die wichtigste Voraussetzung fur dauerhafte Abstinenz Mogliche Hilfe bieten ausserdem ambulante oder stationare suchttherapeutische Behandlung und der Besuch von Selbsthilfegruppen Diese unterstutzen dabei Risikosituationen zu erkennen und Bewaltigungtechniken zu entwickeln Die Erkenntnisse zu effektiven Hilfemassnahmen sind jedoch aufgrund der relativ hohen Zahl an Konsumenten die unabhangig vom Hilfesystem ihren Konsum einstellen maturing out und die starke Unterschiedlichkeit individueller Konsumgrunde und muster vermutlich verzerrt Umso wichtiger ist eine individuelle und unabhangige Betreuung Weitere Erkrankungen Bearbeiten Rezidive konnen auch bei anderen Erkrankungen auftreten beispielsweise bei einem bereits operierten Bandscheibenvorfall oder Entzundungen und Infektionen verschiedener Art Siehe auch BearbeitenOnkologie Palliation Krebs Medizin Metastase Ruckschlag Medizin Weblinks Bearbeiten Wiktionary Rezidiv Bedeutungserklarungen Wortherkunft Synonyme Ubersetzungen Normdaten Sachbegriff GND 4130100 6 OGND AKS Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Rezidiv amp oldid 202271115, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele