fbpx
Wikipedia

Periegesis

Die Periegesis (Aussprache: Peri-égesis; vonaltgriechischπεριήγησιςperiégesis, deutsch‚Herumführen‘) oder Periegese (Betonung auf der vorletzten Silbe) bezeichnet das literarische Genre der altgriechischen Beschreibungen von Ländern und Kunstdenkmälern. Ebenfalls wird damit ein „Strukturmoment antiker Reiseberichte [...] bezeichnet. Ein Fremder kommt in eine Stadt oder in ein Heiligtum, wandert umher, betrachtet Statuen, Altäre und Bilder, fragt Passanten nach deren Bedeutung, was wiederum Anlaß gibt zu eingestreuten Anekdoten und Exkursen.“

Es handelte sich bei der Periegesis um eine Art Reiseführer, meist mit Angaben zu Kultur, Landschaft, Religion oder sonstigen Auffälligkeiten der besuchten Regionen, Städte oder Staaten. Die erste Reisebeschreibung dieser Art stammt von dem antiken Historiker Hekataios von Milet. Weitere wichtige Vertreter im Altertum waren Polemon von Ilion und Pausanias.

Die Verfasser solcher Berichte nennt man Periegeten.

  1. Hans-Josef Klauck: Magie und Heidentum in der Apostelgeschichte des Lukas. Stuttgart 1996, 90.
  2. Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon bei zeno.org
  3. Peter Teuthorn: Ein Aufsatzband zur Periegesis des Pausanias (PDF; 24 kB)
  4. Periegesis
periegesis, antiker, reisebericht, reiseführer, sprache, beobachten, bearbeiten, aussprache, peri, égesis, altgriechisch, περιήγησις, periégesis, deutsch, herumführen, oder, periegese, betonung, vorletzten, silbe, bezeichnet, literarische, genre, altgriechisch. Periegesis antiker Reisebericht bzw Reisefuhrer Sprache Beobachten Bearbeiten Die Periegesis Aussprache Peri egesis von altgriechisch perihghsis periegesis deutsch Herumfuhren oder Periegese Betonung auf der vorletzten Silbe bezeichnet das literarische Genre der altgriechischen Beschreibungen von Landern und Kunstdenkmalern Ebenfalls wird damit ein Strukturmoment antiker Reiseberichte bezeichnet Ein Fremder kommt in eine Stadt oder in ein Heiligtum wandert umher betrachtet Statuen Altare und Bilder fragt Passanten nach deren Bedeutung was wiederum Anlass gibt zu eingestreuten Anekdoten und Exkursen 1 Es handelte sich bei der Periegesis um eine Art Reisefuhrer meist mit Angaben zu Kultur Landschaft Religion oder sonstigen Auffalligkeiten der besuchten Regionen Stadte oder Staaten Die erste Reisebeschreibung dieser Art stammt von dem antiken Historiker Hekataios von Milet Weitere wichtige Vertreter im Altertum waren Polemon von Ilion und Pausanias 2 3 Die Verfasser solcher Berichte nennt man Periegeten Literatur BearbeitenGero von Wilpert Sachworterbuch der Literatur Kroners Taschenausgabe Band 231 7 verbesserte und erweiterte Auflage Kroner Stuttgart 1989 ISBN 3 520 23107 7 S 671 672 Einzelnachweise Bearbeiten Hans Josef Klauck Magie und Heidentum in der Apostelgeschichte des Lukas Stuttgart 1996 90 Brockhaus Kleines Konversations Lexikon bei zeno org Peter Teuthorn Ein Aufsatzband zur Periegesis des Pausanias PDF 24 kB Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Periegesis amp oldid 185390087, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele