fbpx
Wikipedia

Ophiostomatales

Die Ophiostomatales sind eine Ordnung der Schlauchpilze. Die meisten Arten besiedeln Holz und Borke. Bekannte Vertreter sind die Verursacher des Ulmensterbens (Ophiostoma ulmi und Ophiostoma novo-ulmi). Ophiostoma piliferum verursacht die Blaufärbung von Hart- und Weichholz. Die meisten Arten leben jedoch als Saprobionten, ihre Sporen werden vielfach von Käfern verbreitet. Die Anamorphen sind zum Teil Krankheitserreger beim Menschen (Sporothrix schenckii).

Ophiostomatales

Fruchtkörper von Ophiostoma sp. auf altem Eichenholz

Systematik
Wissenschaftlicher Name
Ophiostomatales
Benny & Kimbr.

Inhaltsverzeichnis

Die Ordnung ist durch einzelne, schwarze Perithecien gekennzeichnet. Bei den meisten Arten besitzen sie einen langen Hals, aus dem die klebrigen Ascosporen austreten, von wo sie durch Insekten verbreitet werden. Diese Form der Fruchtkörper ist ähnlich der Gattung Ceratocystis in den Micoascales. Die Asci sind rundlich und lösen sich früh in der Entwicklung auf.

Die Anamorphen sind Hyphomyceten. Sie zählen zu den Gattungen Leptographium, Pesotum und Sporothrix.

Zur Ordnung werden folgende Familien gezählt (mit ausgewählten Gattungen und Arten):

Einzelnachweise

  1. O. E. Eriksson (Hrsg.): Outline of Ascomycota - 2006 In: Myconet, Band 12, 2006, S. 1–82. (online html)

Literatur

  • Ning Zhang et al.: An overview of the systematics of the Sordariomycetes based on a four-gene phylogeny. In: Mycologia, Band 98, 2006, S. 1076–1087.
Commons: Ophiostomatales – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Ophiostomatales
ophiostomatales, ordnung, klasse, sordariomycetes, sprache, beobachten, bearbeiten, sind, eine, ordnung, schlauchpilze, meisten, arten, besiedeln, holz, borke, bekannte, vertreter, sind, verursacher, ulmensterbens, ophiostoma, ulmi, ophiostoma, novo, ulmi, oph. Ophiostomatales Ordnung der Klasse Sordariomycetes Sprache Beobachten Bearbeiten Die Ophiostomatales sind eine Ordnung der Schlauchpilze Die meisten Arten besiedeln Holz und Borke Bekannte Vertreter sind die Verursacher des Ulmensterbens Ophiostoma ulmi und Ophiostoma novo ulmi Ophiostoma piliferum verursacht die Blaufarbung von Hart und Weichholz Die meisten Arten leben jedoch als Saprobionten ihre Sporen werden vielfach von Kafern verbreitet Die Anamorphen sind zum Teil Krankheitserreger beim Menschen Sporothrix schenckii OphiostomatalesFruchtkorper von Ophiostoma sp auf altem EichenholzSystematikUnterreich DikaryaAbteilung Schlauchpilze Ascomycota Unterabteilung Echte Schlauchpilze Pezizomycotina Klasse SordariomycetesUnterklasse SordariomycetidaeOrdnung OphiostomatalesWissenschaftlicher NameOphiostomatalesBenny amp Kimbr Inhaltsverzeichnis 1 Merkmale 2 Systematik 3 Belege 3 1 Einzelnachweise 3 2 Literatur 4 WeblinksMerkmale BearbeitenDie Ordnung ist durch einzelne schwarze Perithecien gekennzeichnet Bei den meisten Arten besitzen sie einen langen Hals aus dem die klebrigen Ascosporen austreten von wo sie durch Insekten verbreitet werden Diese Form der Fruchtkorper ist ahnlich der Gattung Ceratocystis in den Micoascales Die Asci sind rundlich und losen sich fruh in der Entwicklung auf Die Anamorphen sind Hyphomyceten Sie zahlen zu den Gattungen Leptographium Pesotum und Sporothrix Systematik BearbeitenZur Ordnung werden folgende Familien gezahlt mit ausgewahlten Gattungen und Arten 1 Kathistaceae Kathistes Ophiostomataceae Fragosphaeria Klasterskya Ophiostoma Spumatoria SubbaromycesBelege BearbeitenEinzelnachweise Bearbeiten O E Eriksson Hrsg Outline of Ascomycota 2006 In Myconet Band 12 2006 S 1 82 online html Literatur Bearbeiten Ning Zhang et al An overview of the systematics of the Sordariomycetes based on a four gene phylogeny In Mycologia Band 98 2006 S 1076 1087 Weblinks Bearbeiten Commons Ophiostomatales Sammlung von Bildern Videos und AudiodateienAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Ophiostomatales amp oldid 191782540, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele