fbpx
Wikipedia

Ophelia (Gattung)

Ophelia ist der Name einer artenreichen Gattung kleiner mariner Ringelwürmer aus der Vielborster-Familie der Opheliidae.

Inhaltsverzeichnis

Die ausgewachsen wenige Millimeter bis etwa 5,5 cm großen Borstenwürmer der Gattung Ophelia zeichnen sich innerhalb der Familie Opheliidae durch einfache Kiemen aus und haben nur in den hinteren Segmenten eine bauchseitige Rinne. Wie auch in der Gattung Travisia sind die Parapodien sehr klein und nur rudimentär ausgebildet, so dass die Borsten direkt an der Körperwand zu sitzen scheinen. Die Vorderregion des Körpers ist nicht durch eine Einschnürung von der Thorax-Region abgesetzt. Die analen Cirren bestehen aus einem Paar größerer bauchseitiger Papillen und mehreren kleineren rückseitigen, in Querreihen sitzenden Papillen. Kennzeichnend für die Gattung ist, dass lediglich drei Segmente Nephridien besitzen, deren sechs Ausgänge an oder neben den Kämmen der Parapodien sitzen können.

Zur Gattung Ophelia zählen 38 Arten:

Commons: Ophelia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. M.J. de Kluijver et al.: Genus Ophelia Savigny, 1818. Macrobenthos of the North Sea – Polychaeta, Marine Species Identification Portal.
  2. Sol Felty Light, Ralph Ingram Smith, Frank A. Pitelka, Donals P Abbott, Frances M. Weesner: Intertidal Invertebrates of the Central California Coast. University of California Press, Berkeley / Los Angeles 1954. S. 91.
  3. Stanley J. Edmonds: Fauna of Australia, Volume 4A. Polychaetes & Allies. The Southern Synthesis 4. Commonwealth of Australia, 2000. Class Polychaeta. S. 100.
  4. Ophelia Savigny, 1822. WoRMS, 2018. Abgerufen am 10. Mai 2018.

Ophelia (Gattung)
ophelia, gattung, gattung, familie, opheliidae, sprache, beobachten, bearbeiten, ophelia, name, einer, artenreichen, gattung, kleiner, mariner, ringelwürmer, vielborster, familie, opheliidae, opheliaophelia, limacinasystematikreich, tiere, animalia, stamm, rin. Ophelia Gattung Gattung der Familie Opheliidae Sprache Beobachten Bearbeiten Ophelia ist der Name einer artenreichen Gattung kleiner mariner Ringelwurmer aus der Vielborster Familie der Opheliidae OpheliaOphelia limacinaSystematikReich Tiere Animalia Stamm Ringelwurmer Annelida Klasse Vielborster Polychaeta Ordnung SedentariaFamilie OpheliidaeGattung OpheliaWissenschaftlicher NameOphelia Savigny 1818 Inhaltsverzeichnis 1 Merkmale 2 Arten 3 Weblinks 4 EinzelnachweiseMerkmale BearbeitenDie ausgewachsen wenige Millimeter bis etwa 5 5 cm grossen Borstenwurmer der Gattung Ophelia zeichnen sich innerhalb der Familie Opheliidae durch einfache Kiemen aus und haben nur in den hinteren Segmenten eine bauchseitige Rinne 1 Wie auch in der Gattung Travisia sind die Parapodien sehr klein und nur rudimentar ausgebildet so dass die Borsten direkt an der Korperwand zu sitzen scheinen Die Vorderregion des Korpers ist nicht durch eine Einschnurung von der Thorax Region abgesetzt Die analen Cirren bestehen aus einem Paar grosserer bauchseitiger Papillen und mehreren kleineren ruckseitigen in Querreihen sitzenden Papillen 2 Kennzeichnend fur die Gattung ist dass lediglich drei Segmente Nephridien besitzen deren sechs Ausgange an oder neben den Kammen der Parapodien sitzen konnen 3 Arten BearbeitenZur Gattung Ophelia zahlen 38 Arten 4 Ophelia africana Tebble 1953 Ophelia agulhana Day 1961 Ophelia algida Maciolek amp Blake 2006 Ophelia amoureuxi Bellan amp Costa 1987 Ophelia anomala Day 1961 Ophelia ashworthi Fauvel 1917 Ophelia assimilis Tebble 1953 Ophelia aulogaster Rathke 1843 Ophelia barquii Fauvel 1927 Ophelia bicornis Savigny 1822 Ophelia bipartita Monro 1936 Ophelia borealis Quatrefages 1866 Ophelia bulbibranchiata Hartmann Schroder amp Parker 1995 Ophelia capensis Kirkegaard 1959 Ophelia celtica Amoureux amp Dauvin 1981 Ophelia dannevigi Benham 1916 Ophelia denticulata Verrill 1875 Ophelia elongata Hutchings amp Murray 1984 Ophelia formosa Kinberg 1866 Ophelia glabra Stimpson 1854 Ophelia kirkegaardi Intes amp Le Loeuff 1977 Ophelia koloana Gibbs 1971 Ophelia laubieri Bellan amp Costa 1987 Ophelia limacina Rathke 1843 Ophelia magna Treadwell 1914 Ophelia multibranchia Hutchings amp Murray 1984 Ophelia neglecta Schneider 1892 Ophelia peresi Bellan amp Picard 1965 Ophelia praetiosa Kinberg 1866 Ophelia profunda Hartman 1965 Ophelia pulchella Tebble 1953 Ophelia radiata Delle Chiaje 1828 Ophelia rathkei McIntosh 1908 Ophelia roscoffensis Augener 1910 Ophelia rullieri Bellan 1975 Ophelia simplex Leidy 1855 Ophelia translucens Katzmann 1973 Ophelia verrilli Riser 1987Weblinks Bearbeiten Commons Ophelia Sammlung von Bildern Videos und AudiodateienEinzelnachweise Bearbeiten M J de Kluijver et al Genus Ophelia Savigny 1818 Macrobenthos of the North Sea Polychaeta Marine Species Identification Portal Sol Felty Light Ralph Ingram Smith Frank A Pitelka Donals P Abbott Frances M Weesner Intertidal Invertebrates of the Central California Coast University of California Press Berkeley Los Angeles 1954 S 91 Stanley J Edmonds Fauna of Australia Volume 4A Polychaetes amp Allies The Southern Synthesis 4 Commonwealth of Australia 2000 Class Polychaeta S 100 Ophelia Savigny 1822 WoRMS 2018 Abgerufen am 10 Mai 2018 Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Ophelia Gattung amp oldid 199943687, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele