fbpx
Wikipedia

Liter

Der deutsche Einheitenname Liter [ˈliːtɐ, auch: ˈlɪtɐ] stammt von französisch litre [aus mittelfranzösisch litron (ein Hohlmaß), mittellateinisch litra, griechisch lítra = Pfund].

Grundsätzlich werden im Internationalen Einheitensystem (SI) die Einheitenzeichen nur dann großgeschrieben, wenn die Einheit nach einer Person benannt wurde; demnach ist das Einheitenzeichen für den Liter ein kleines l.

Das hauptsächlich im englischen Sprachraum gebräuchliche große L wurde von der CGPM ausnahmsweise als alternatives Einheitenzeichen für den Liter zugelassen, um Verwechslungen des Buchstabens l mit der Ziffer 1, die bei manchen Schriftarten auftreten können, zu vermeiden. ISO und IEC verwenden ausschließlich das ursprüngliche Einheitenzeichen l. IUPAC und DIN 1301-1 lassen beide Schreibweisen zu.

Gelegentlich wird zur Unterscheidung des Einheitensymbols von der Ziffer 1 oder dem Großbuchstaben I auch ein kleines l in Schreibschrift (ℓ) verwendet, der zugehörige Unicode-Codepunkt für das „ℓ“ ist U+2113. Der Einheitenname Liter war früher nach DIN 1301-1 sächlich. Dies deckte sich aber nicht mehr mit dem gemeinsprachlichen Gebrauch. Der Duden etwa erwähnt die sächliche Form nur an zweiter Stelle. Mit der DIN 1301-1:2010-10 wurde diese Festlegung gegenüber der DIN 1301-1:2002-10 geändert; der Einheitenname Liter ist nun als männlich festgelegt.

Unicodesymbole
Symbol Name Unicodenummer Unicodeblock
Liter (SCRIPT SMALL L) U+2113 Buchstabenähnliche Symbole
Mikroliter (SQUARE MU L) U+3395 CJK-Kompatibilität
Milliliter (SQUARE ML) U+3396 CJK-Kompatibilität
Deziliter (SQUARE DL) U+3397 CJK-Kompatibilität
Kiloliter (SQUARE KL) U+3398 CJK-Kompatibilität

Gebräuchliche dezimale Teile und Vielfache des Liters sind:

Bezeichnung Einheit Faktor Andere
Schreibweise
Anmerkungen
Mikroliter μl 10−6 0,001 ml ein Millionstel Liter, entspricht einem Kubik­millimeter (1 mm³)
Milliliter ml 10−3 0,1 cl ein Tausendstel Liter, entspricht einem Kubik­zentimeter (1 cm³) oder dem Volumen von 1 g Wasser
Zentiliter cl 10−2 0,1 dl ein Hundertstel Liter, ein typisches Schnapsglas hat ein Volumen von 2 cl
Deziliter dl 10−1 0,1 l ein Zehntel Liter
Liter l 100 1000 ml = 100 cl = 10 dl entspricht einem Kubik­dezimeter (1 dm³), Größe einer typischen Milchpackung
Hektoliter hl 102 100 l hundert Liter, typische Einheit in der Getränkewirtschaft

Noch größere Mengen von Flüssigkeiten (insbesondere von Wasser) werden in Kubikmetern angegeben. 1 m³ entspricht 1000 Litern. Beispielsweise hat der Rhein in Basel eine durchschnittliche Abflussmenge von 1040 m³/s.

1793 wurde der Liter in Frankreich als neue Republikanische Maßeinheit (im Zusammenhang mit dem metrischen System) eingeführt und einem Kubikdezimeter gleichgesetzt.

1879 übernahm das CIPM die französische Liter-Definition und schrieb die Verwendung des l (Kleinbuchstabe l) als Symbol vor.

1901 wurde der Liter auf der dritten CGPM umdefiniert zu jenem Volumen, das 1 kg reines Wasser bei der Temperatur seiner höchsten Dichte unter Normaldruck (1013,25 hPa) hat. Der Liter war damit etwa1,000028 dm³ groß (ursprünglich waren1,000027 dm³ für die Umrechnung angegeben). Aufgrund der neuen Aufgabe für diese Maßeinheit, Masse und Volumen über eine spezielle Messgröße des Wassers zu koppeln, hatte reines Wasser unter diesen Bedingungen zwar immer noch eine Dichte von 999,975 kg/m³, aber nunmehr genau 1,000 kg/l.

1964 wurde auf der 12. CGPM die Definition von 1793 wiederhergestellt. Seither ist ein Liter wieder exakt ein Kubikdezimeter, und Wasser hat wie vor 1901 eine Dichte von0,999975 kg/l.

1979 wurde auf der 16. CGPM für den Liter das alternative Symbol L (Großbuchstabe L) zugelassen, gleichzeitig wurde der Wunsch geäußert, in Zukunft nur eines der beiden Symbole (Kleinbuchstabe oder Großbuchstabe) zu behalten. Zuletzt konnte 1990 nur festgestellt werden, dass es für eine Entscheidung noch zu früh sei.

Wiktionary: Liter – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
  1. SI-Broschüre: , Physikalisch-Technische Bundesanstalt: PTB-Mitteilungen 117 (2007), Heft 2 (PDF-Datei; 1010 kB)
  2. erlassen aufgrund der EU-Richtlinie 80/181/EWG in den Staaten der EU bzw. dem in der Schweiz
  3. Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim 2000, ISBN 3-411-71001-2.
  4. Bureau international des poids et mesures (BIPM): Le Système international d’unités (SI), 9e édition 2019,
  5. ISO 80000-1:2009, Quantities and units — Part 1: General, 15. November 2009
  6. ISO 80000-3:2006, Quantities and units — Part 3: Space and time, 1. März 2006
  7. E. R. Cohen, T. Cvitas, J. G. Frey, B. Holmström, K. Kuchitsu, R. Marquardt, I. Mills, F. Pavese, M. Quack, J. Stohner, H. L. Strauss, M. Takami, A. J. Thor: Quantities, Units and Symbols in Physical Chemistry, IUPAC Green Book, 3rd Edition, 2nd Printing, IUPAC & RSC Publishing, Cambridge 2008
  8. DIN 1301-1:2010-10 Einheiten – Teil 1: Einheitennamen, Einheitenzeichen, Oktober 2010
  9. Unicode-Konsortium: (PDF) 2017,S. 785, abgerufen am 11. März 2021 (englisch).
  10. Unicode Consortium: (en) In: Unicode.org. 2019. Abgerufen im 24 May 2019.
  11. Bureau International des Poids et Mesures, 1901, abgerufen am 15. April 2021 (englisch).
  12. Bureau International des Poids et Mesures, 1964, abgerufen am 15. April 2021 (englisch).
  13. Bureau International des Poids et Mesures, 1979, abgerufen am 12. April 2021 (englisch).

Liter
liter, einheit, für, volumen, sprache, beobachten, bearbeiten, dieser, artikel, behandelt, volumeneinheit, für, ungarische, gemeinde, siehe, litér, für, maler, siehe, ernst, litter, physikalische, einheiteinheitenname, einheitenzeichen, displaystyle, mathrm, d. Liter Einheit fur das Volumen Sprache Beobachten Bearbeiten Dieser Artikel behandelt die Volumeneinheit Fur die ungarische Gemeinde siehe Liter fur den Maler siehe Ernst Litter Physikalische EinheitEinheitenname LiterEinheitenzeichen l displaystyle mathrm l ℓ displaystyle ell L displaystyle mathrm L Physikalische Grosse n VolumenFormelzeichen V displaystyle V Dimension L 3 displaystyle mathsf L 3 System Zum Gebrauch mit dem SI zugelassenIn SI Einheiten 1 l 0 001 m 3 displaystyle mathrm 1 l 0 001 m 3 In CGS Einheiten 1 l 1000 c m 3 displaystyle mathrm 1 l 1000 cm 3 Der ausserhalb der Schweiz auch das 1 Liter ist eine Einheit fur das Volumen und wird durch das Einheitenzeichen l displaystyle mathrm l ℓ displaystyle ell oder L displaystyle mathrm L symbolisiert oder mit Ltr abgekurzt 2 Ein Wurfel mit einer Kantenlange von 10 cm hat ein Volumen von einem Liter Ein Liter entspricht einem Kubikdezimeter dm Ein Wurfel mit einer Kantenlange von 10 cm hat demnach ein Volumen von einem Liter Der Liter gehort zwar nicht zum Internationalen Einheitensystem SI ist zum Gebrauch mit dem SI aber zugelassen 3 Durch nationale Gesetze 4 ist der Liter eine gesetzliche Masseinheit Inhaltsverzeichnis 1 Schreibweise 2 Prafixe 3 Geschichte 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseSchreibweise BearbeitenDer deutsche Einheitenname Liter ˈliːtɐ auch ˈlɪtɐ stammt von franzosisch litre aus mittelfranzosisch litron ein Hohlmass mittellateinisch litra griechisch litra Pfund 5 Grundsatzlich werden im Internationalen Einheitensystem SI die Einheitenzeichen nur dann grossgeschrieben wenn die Einheit nach einer Person benannt wurde 6 7 demnach ist das Einheitenzeichen fur den Liter ein kleines l 6 7 8 Das hauptsachlich im englischen Sprachraum gebrauchliche grosse L wurde von der CGPM ausnahmsweise als alternatives Einheitenzeichen fur den Liter zugelassen um Verwechslungen des Buchstabens l mit der Ziffer 1 die bei manchen Schriftarten auftreten konnen zu vermeiden 6 7 8 ISO und IEC verwenden ausschliesslich das ursprungliche Einheitenzeichen l 7 8 IUPAC 9 und DIN 1301 1 10 lassen beide Schreibweisen zu Gelegentlich wird zur Unterscheidung des Einheitensymbols von der Ziffer 1 oder dem Grossbuchstaben I auch ein kleines l in Schreibschrift ℓ verwendet der zugehorige Unicode Codepunkt fur das ℓ ist U 2113 11 Der Einheitenname Liter war fruher nach DIN 1301 1 sachlich Dies deckte sich aber nicht mehr mit dem gemeinsprachlichen Gebrauch Der Duden etwa erwahnt die sachliche Form nur an zweiter Stelle 5 Mit der DIN 1301 1 2010 10 wurde diese Festlegung gegenuber der DIN 1301 1 2002 10 geandert der Einheitenname Liter ist nun als mannlich festgelegt 10 Unicodesymbole 12 Symbol Name Unicodenummer Unicodeblockℓ Liter SCRIPT SMALL L U 2113 Buchstabenahnliche Symbole Mikroliter SQUARE MU L U 3395 CJK Kompatibilitat Milliliter SQUARE ML U 3396 CJK Kompatibilitat Deziliter SQUARE DL U 3397 CJK Kompatibilitat Kiloliter SQUARE KL U 3398 CJK KompatibilitatPrafixe BearbeitenGebrauchliche dezimale Teile und Vielfache des Liters sind Bezeichnung Einheit Faktor Andere Schreibweise AnmerkungenMikroliter ml 10 6 0 001 ml ein Millionstel Liter entspricht einem Kubik millimeter 1 mm Milliliter ml 10 3 0 1 cl ein Tausendstel Liter entspricht einem Kubik zentimeter 1 cm oder dem Volumen von 1 g WasserZentiliter cl 10 2 0 1 dl ein Hundertstel Liter ein typisches Schnapsglas hat ein Volumen von 2 clDeziliter dl 10 1 0 1 l ein Zehntel LiterLiter l 100 1000 ml 100 cl 10 dl entspricht einem Kubik dezimeter 1 dm Grosse einer typischen MilchpackungHektoliter hl 102 100 l hundert Liter typische Einheit in der Getrankewirtschaft Noch grossere Mengen von Flussigkeiten insbesondere von Wasser werden in Kubikmetern angegeben 1 m entspricht 1000 Litern Beispielsweise hat der Rhein in Basel eine durchschnittliche Abflussmenge von 1040 m s Geschichte Bearbeiten1793 wurde der Liter in Frankreich als neue Republikanische Masseinheit im Zusammenhang mit dem metrischen System eingefuhrt und einem Kubikdezimeter gleichgesetzt 1879 ubernahm das CIPM die franzosische Liter Definition und schrieb die Verwendung des l Kleinbuchstabe l als Symbol vor 1901 wurde der Liter auf der dritten CGPM umdefiniert zu jenem Volumen das 1 kg reines Wasser bei der Temperatur seiner hochsten Dichte unter Normaldruck 1013 25 hPa hat 13 Der Liter war damit etwa 1 000 028 dm gross ursprunglich waren 1 000 027 dm fur die Umrechnung angegeben Aufgrund der neuen Aufgabe fur diese Masseinheit Masse und Volumen uber eine spezielle Messgrosse des Wassers zu koppeln hatte reines Wasser unter diesen Bedingungen zwar immer noch eine Dichte von 999 975 kg m aber nunmehr genau 1 000 kg l 1964 wurde auf der 12 CGPM die Definition von 1793 wiederhergestellt 14 Seither ist ein Liter wieder exakt ein Kubikdezimeter und Wasser hat wie vor 1901 eine Dichte von 0 999 975 kg l 1979 wurde auf der 16 CGPM fur den Liter das alternative Symbol L Grossbuchstabe L zugelassen 15 gleichzeitig wurde der Wunsch geaussert in Zukunft nur eines der beiden Symbole Kleinbuchstabe oder Grossbuchstabe zu behalten Zuletzt konnte 1990 nur festgestellt werden dass es fur eine Entscheidung noch zu fruh sei Weblinks Bearbeiten Wiktionary Liter Bedeutungserklarungen Wortherkunft Synonyme UbersetzungenEinzelnachweise Bearbeiten Duden Liter Dudeneintrag Abkurzungen Kurzworter und genormte Kurzel SI Broschure Das Internationale Einheitensystem Physikalisch Technische Bundesanstalt PTB Mitteilungen 117 2007 Heft 2 PDF Datei 1010 kB erlassen aufgrund der EU Richtlinie 80 181 EWG in den Staaten der EU bzw dem Bundesgesetz uber das Messwesen in der Schweiz a b Duden Das grosse Worterbuch der deutschen Sprache Bibliographisches Institut amp F A Brockhaus AG Mannheim 2000 ISBN 3 411 71001 2 a b c Bureau international des poids et mesures BIPM Le Systeme international d unites SI 9e edition 2019 1 a b c d ISO 80000 1 2009 Quantities and units Part 1 General 15 November 2009 a b c ISO 80000 3 2006 Quantities and units Part 3 Space and time 1 Marz 2006 E R Cohen T Cvitas J G Frey B Holmstrom K Kuchitsu R Marquardt I Mills F Pavese M Quack J Stohner H L Strauss M Takami A J Thor Quantities Units and Symbols in Physical Chemistry IUPAC Green Book 3rd Edition 2nd Printing IUPAC amp RSC Publishing Cambridge 2008 a b DIN 1301 1 2010 10 Einheiten Teil 1 Einheitennamen Einheitenzeichen Oktober 2010 Unicode Konsortium The Unicode Standard Version 10 0 PDF 2017 S 785 abgerufen am 11 Marz 2021 englisch Unicode Consortium The Unicode Standard 12 0 CJK Compatibility Range 3300 33FF en In Unicode org 2019 Abgerufen im 24 May 2019 Resolution 1 of the 3rd CGPM Declaration concerning the definition of the litre Bureau International des Poids et Mesures 1901 abgerufen am 15 April 2021 englisch Resolution 6 of the 12th CGPM Litre Bureau International des Poids et Mesures 1964 abgerufen am 15 April 2021 englisch Resolution 6 of the 16th CGPM Symbols for the litre Bureau International des Poids et Mesures 1979 abgerufen am 12 April 2021 englisch SI EinheitenSI Basiseinheiten Sekunde Meter Kilogramm Ampere Kelvin Mol CandelaAbgeleitete SI Einheiten mit besonderem Namen Radiant Steradiant Hertz Newton Pascal Joule Watt Coulomb Volt Farad Ohm Siemens Weber Tesla Henry Grad Celsius Lumen Lux Becquerel Gray Sievert KatalZum Gebrauch mit dem SI zugelassene Einheiten Minute Stunde Tag Astronomische Einheit Winkelgrad Winkelminute Winkelsekunde Hektar Liter Tonne Atomare Masseneinheit Elektronenvolt Neper Bel DezibelAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Liter amp oldid 213616645, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele