fbpx
Wikipedia

Liste der Angehörigen der Utagawa-Schule

Dieser Artikel enthält eine Liste der japanischen Künstler, die als Angehörige der Utagawa-Schule im Stil des ukiyo-e während der späten Edo-Zeit bis zum Ende der Meiji-Zeit Entwürfe für Farb-, Holzschnitte zeichneten und zum Teil auch als Maler tätig waren.

Inhaltsverzeichnis

Die Namensgebung der einzelnen Künstler erfolgte nicht einheitlich. Nur die Künstler der zweiten Generation bildeten ihre Namen aus dem ersten kanji ihres Lehrers und einem weiteren kanji (z. B. Toyoharu und Toyohiro). Die Künstler ab der dritten Generation bildeten ihren Namen überwiegend aus dem zweiten kanji des Lehrers und hängten ein weiteres hinten an (z. B. Toyokuni und Kunisada). In wenigen Fällen wurde aber immer noch das erste kanji, „toyo“, zur Namensbildung verwendet (z. B. Toyokuni und Toyoshige). Als Variante gab es auch den Gebrauch des zweiten kanji des Lehrernamens als zweites kanji des Schülernamens (z. B. Toyohiro und Naohiro).

Gelegentlich wurden die Namen ohne Nummerierung von verschiedenen Künstlern in verschiedenen Zeiten gebraucht (z. B. Kunichika oder Kunihisa). Ebenso möglich war die Verwendung gleich lautender Namen, die mit unterschiedlichen kanji geschrieben wurden (z. B. Hiromasa (広昌) und Hiromasa (広政)).

Beim Tod des Lehrers, dessen Rückzug aus dem künstlerischen Lebens oder dem Namenswechsel des Lehrers wurde dessen Künstlername häufig an einen bevorzugten Schüler weitergegeben, so dass einzelne Namen fortlaufend nummeriert sind (z. B. Kuniteru I., II. und III.). Die Nummerierung ist teilweise aber auch erst später durch verschiedene Autoren erfolgt, die sich mit dem japanischen Farb-, Holzschnitt befasst haben (z. B. Kunimasa I. bis Kunimasa V.).

Verwirrend ist insbesondere die Abfolge der Verwendung des Namens Toyokuni. Nach dem Tod von Toyokuni I. ging der Name auf Toyoshige I. über. Nach dessen Tod war er knappe zehn Jahre nicht in Gebrauch, um dann von Kunisada I. übernommen zu werden. Kunisada I. nannte sich ab 1844 Toyokuni II. und ignorierte die Tatsache, dass Toyoshige bereits der zweite Träger dieses Namens gewesen war. Seinen eigenen Namen, Kunisada, durfte ab ca. 1850 sein Adoptiv- und Schwiegersohn Kunimasa III. tragen, der somit zum Kunisada II. wurde. Ab ca. 1870 nannte sich Kunisada II. dann selbst Toyokuni III. und gab den Namen Kunisada an Kunimasa IV weiter. Letzterer signierte dann als Kunisada III., den Namen Toyokuni hat er aber nicht verwendet, obwohl dies gelegentlich behauptet wird. In der Literatur wird jedoch fortlaufend gezählt:

  • Toyokuni I.
  • Toyoshige I. / Toyokuni II.
  • Kunisada I. / Toyokuni III.
  • Kunimasa III. / Kunisada II. / Toyokuni IV.
  • Kunimasa IV. / Kunisada III. / Kōchōrō / Hōsai.

Einige der von den Angehörigen der Utagawa-Schule verwendeten Namen wurden auch von Künstlern anderer Schulen gebraucht (z. B. Toyonobu, Shigeharu, Kunihiro und andere), so dass der Künstlername allein nicht zur Identifizierung ausreicht, sondern der Schulname zur genauen Bezeichnung hinzugefügt werden muss.

Gründer: Utagawa Toyoharu I. (歌川豊春; 1735–1814)

In der linken Spalte stehen die Namen der Schüler von Toyoharu I., rechts davon eingerückt die ihrer jeweiligen Schüler. Z. B. ist Toyohiro in der ersten Spalte von links der Lehrer von Hirochika bis Toyokuma in der zweiten Spalte. Hiroshige I. in der zweiten Spalte ist Lehrer von Hirokage bis Shigeyoshi in der dritten Spalte, Shigenobu in der dritten Spalte Lehrer von Risshō II. bis Hiroshige IV. usw.

So weit bekannt sind die Lebensdaten der Künstler oder zumindest die Zeiten ihrer künstlerischen Tätigkeit angegeben. So weit keine Daten angegeben sind, bedeutet das in der Regel, dass die Namen nur in der Literatur angeführt und einigermaßen datierbare Arbeiten der Künstler nicht nachgewiesen sind.

Die Liste enthält auch einige wenige, besonders gekennzeichnete Frauennamen. Als Töchter hatten sie von ihren Vätern Zeichenunterricht erhalten und sie konnten gelegentlich Kartuschenbilder für die Arbeiten der Väter zeichnen und selbständig signieren. Yoshitori, eine Tochter Kuniyoshis, illustrierte selbständig einige Bücher. Nur Meirindō Kakuju-jo, die Schülerin von Sadakame-jo, konnte in den Jahren 1861-63 einige Drucke unter ihrem Namen veröffentlichen.

Die Liste ist nicht vollständig. Künstler der fünften Generation sind nur teilweise angeführt, die der sechsten Generation sind vollständig weggelassen.

Rund die Hälfte der angeführten Namen ist in der westlichen Literatur nicht genannt. Sie stammen von einem japanischen Internetprojekt, dem ukiyo-e-shi sōran (浮世絵師総覧, „Vollständige Bibliographie der ukiyoe-Künstler“).

2. Generation 3. Generation 4. Generation 5. Generation
Toyoharu II. (豊春 二代)
tätig 1804–48
Toyohide (豊秀)
tätig ca. 1806–32
Tsukihide (月秀)
tätig 1808
Toyohiro (豊広)
1773–1830
Hirochika I. (広近)
tätig 1820–30
Hirochika II. (広近 二代)
1835–?
Hirokane (広兼)
tätig ca. 1805–10
Hiromaru (広丸), signierte mit
Toba Hiromaru (鳥羽広丸)
tätig um 1804–17
Hiromasa (広昌)
Hiromasa (広政)
Hironobu (広演)
Hiroshige I. (広重)
signierte auch mit Utashige (歌重)
1797–1858
Hirokage (広景)
tätig ca. 1855–65
Shigefusa (重房)
tätig ca. 1855–70
Shigeharu (重春)
tätig 1864/65
Shigehisa (重久)
tätig um 1850
Shigekatsu (重勝)
tätig 1825–50
Shigekiyo (重清)
tätig 1855–90
Shigemaru (重丸)
tätig 1850–54
auch Schüler von Kunimaru
Shigemasa (重昌)
tätig ca. 1850–60
Shigemasa (重政)
auch Hiromasa (広政)
später Hiroshige III. (広重 三代)
signierte auch mit Utashige (歌重)
1842–1894
Shōsai Ikkei (昇斎一景)
tätig ca. 1870–75
Shigenobu (重宣)
später Hiroshige II. (広重 二代)
später Risshō I. (立祥)
1826–69
Kisai Risshō II. (喜斎立祥 二代)
tätig 1865–70
Shigetsugu (重次)
tätig Ende Edo-Zeit
Hiroshige IV. (広重 四代)
1848–1925
Shigenobu (重延)
tätig Ende 1860er Jahre
Shigetoshi (重歳)
tätig 1854–60
Shiko
Shigeyoshi
Hirotsune (広恒)
tätig Anfang 19. Jh.
Naohiro (直広)
tätig 1789–1801
Toyokiyo (豊清)
signierte auch mit Kinzō (金蔵)
1799–1820
Toyokuma (豊熊)
tätig um 1830
Toyohisa I. (豊久)
tätig ca. 1801–1818
Hisanao (久直)
Hisanobu (久信)
signierte mit Hyakusai (百斎)
tätig 1800–15
Toyohisa II. (豊久 二代)
tätig ca. 1818–ca. 1844
Toyokatsu (豊勝)
tätig ca. 1804–1830
Toyokuni I. (豊国)
1769–1825
Kunichika (国近)
Kunichika (国周)
Kuninobu (国延)
Kunifumi (国文)
Kunifusa I. (国総)
Kunifusa (国房)
tätig 1810–13
Kunihana (国花)
Frau
Kunihide (国英)
tätig 1820–44
Kunihiki
Kunihiko (国彦)
Kunihiro (国広)
tätig 1816–35
Kunihira (国平)
tätig um 1830
Kunihisa (国久)
tätig 1800–20
Frau
auch Schülerin von Toyokuni II.
Kunikame (国花女)
1810–71
Frau
Kunikage (国景)
tätig um 1830–40
auch Schüler von Toyokuni II.
Kunikane (国兼)
tätig um 1830
Kunikatsu (国勝)
tätig 1820–30
Katsuhide (勝秀)
Katsumasa (勝政)
Katsunobu (勝信)
Katsushige (勝重)
Katsuyoshi (勝芳)
Kunikiyo I. (国清)
tätig Anfang 19. Jh.
Kunimaru (国丸)
signierte auch mit Bunji (文治)
1793–1829
Terundo (輝人)
Toshimaru (年丸)
Kunimasa I. (国政)
1773–1810
Kunimasa II. (国政 二代)
später Kunimune II. (国宗 二代)
1792–1857
Kunimitsu I. (国満)
tätig ca. 1800–30
Kunimitsu II. (国満)
?–1859
Kunimitsu (国光)
tätig Anfang 19. Jh.
Kunimune I. (国宗)
tätig ca. tätig 1820–30
Kuninaga (国長)
1790–1827
Kuninao I. (国直)
1793–1854
Naohisa (直久)
tätig um 1850
Naomasa (直政)
tätig 1850er Jahre
Masahisa (政久)
Kuninobu I. (国信)
tätig 1814–44
Nobufusa (信房)
tätig 1830–64
Nobuhide I. (信秀)
Nobuhide II. (信秀 二代)
Nobukazu (信一)
Nobukiyo (信清)
Nobusada (信貞)
Nobuyoki (信与喜)
Kunisada I. (国貞)
später Toyokuni III. (豊国 三代)
1786–1865
Daiyū (大右)
tätig um 1850
Kino (きの)
tätig um 1855
Kuniaki I. (国明)
tätig 1850–60
Kuniaki II. (国明 二代)
1835–88
Kunichika (国周)
späterer Schulname Toyohara (豊原)
1835–1900
Toyohara Chikaharu (周春)
1848–?
Toyohara Chikahide (周秀)
Utagawa Chikamaro (周麿)
später Kawanabe Kyōsai
Toyohara Chikamasa (周政)
Toyohara Chikamasa (周正)
tätig Meiji
Toyohara Chikanobu (周延)
signierte auch als Yōsshū Chikanobu
1838–1912
Morikawa Chikasato (周?)
tätig 1887–96
Morikawa Chikashige (周重)
signierte auch mit Otojirō (音次郎)
tätig 1869–82
Toyohara Chikayoshi (周義)
tätig 1867–90
Toyohara Chikayoshi (周嘉)
Gyokutei (玉亭)
vorher Yoshimine (芳峰)
tätig Meiji-Zeit
Utagawa Kuniteru III. (国輝 三代)
tätig 1880er Jahre
Toyohara Nobukazu (延一)
tätig 1872–1944
Kunifuku (国福)
tätig 1854–64
Kunifusa II. (国房 二代)
1834–83
Kuniharu (国晴)
tätig 1854–83
Kunihisa (国寿)
Kunihisa II. (国久 二代)
1832–91
Kunimine (国峰)
1861–1944
Kunihisa III. (国久 三代)
Kunikake (国魁)
Kunikazu (国員)
tätig 1850er Jahre
Kunikiyo II. (国清 二代)
?–1887
Kunimaro I. (国麿)
signierte auch mit Maromaru (麿丸)
tätig 1850–75
Kunimaro II. (国麿 二代)
tätig um 1860
Kunimasa III. (国政 三代)
später Kunisada II. (国貞 二代)
später Toyokuni IV. (豊国 四代)
1823–80
Kunitsuna II. (国綱 二代)
vorher Kuniteru II (国輝 二代)
1830–74
Kuniyuki (国雪)
Kuniyuki (国幸)
tätig um 1870
Masahisa (政久)
tätig Ende 19. Jh.
Toyonobu (豊宣)
1859–86
Kunimasa IV. (国政 四代)
später Kunisada III. (国貞 三代)
später Kōchōrō (香蝶楼)
später Hōsai (豊斎)
1818–1920
auch Schüler von Kunisada II.
Kunihide (国秀), auch (国英)
tätig um 1890/95
Kokunimasa (小国政)
1874–1944
Kunimasa V. (国政 五代)
tätig 1891
Otake Etsudō (尾竹 越堂)
auch Otake Kunikazu (尾竹 国一)
Kunikazu (国一)
1868–1931, tätig Ende Meiji
Kunimune (国梅)
tätig 1880er Jahre
Kunitomi (国臣)
tätig um 1895
Kunitora II. (国虎 二代)
signierte auch mit Utatora (歌虎)
?–1896
Masanobu (政信)
tätig 1882–87
Kunimasu (国益)
tätig um 1850
Kunimichi II. (国道 二代, auch geschrieben mit 国路)
tätig um 1850
Kunimine (国峯 二代)
tätig Anfang Meiji-Zeit
Kunimitsu II. (国光 二代)
Kunimori II. (国盛 二代)
tätig um 1850
Kunimura (国邑)
tätig um 1860
Kuninobu II. (国信 二代)
tätig um 1860
Kunisato (国郷)
?–1858
Kunishige (国重)
tätig ca. 1850 bis Meiji
Kunishige (国茂)
tätig Ende Edo-Zeit
Kunishige (国繁)
Kunitaka (国孝)
signierte auch mit Ichigyokusai (一玉斎)
tätig 1829–63
Kunitama (国玉)
tätig 1850er Jahre
Kuniteru I. (国輝)
auch Sadashige (貞重)
auch Kunimitsu (国光)
tätig 1820–60
Teruhisa (輝久)
Terukuni (輝国)
Kuniteru II. (国輝 二代, auch geschrieben mit 国てる)
ab 1855 Kunihiko II. (国彦 二代)
1830–74
Kunitoki II. (国時 二代)
tätig 1860er Jahre
Kunitoku (国得)
tätig um 1855
Kunitomi II. (国富 二代)
tätig um 1860
Kunitomo II. (国朝 二代)
tätig um 1850
Kunitoshi (国歳)
tätig 1868–1912
Kunitoshi (国利, auch geschrieben mit 邦年)
1847–99
Kunitoshi (国年)
Kunitsugu II. (国次 二代)
Kuniyoshi (国美)
tätig um 1850
Kuniyuki II. (国幸 二代)
tätig 1852
Sadaaki (貞章)
Sadachika (貞周)
Sadafusa (貞房)
tätig 1830–50
Fusatane (房種)
signierte auch mit Ōsai (櫻斎)
tätig 1830–80
Sadaharu (貞晴, auch geschrieben mit 貞春)
tätig um 1825
Sadahiko (貞彦)
tätig um 1850
Sadahide (貞秀)
1807–78 oder 79
Sadahiro / Hirosada (貞広 / 広貞)
auch Konishi Hirosada (小西 広貞), signierte zunächst mit Hirokuni (廣国),
auch Schüler von Sadamasu/Kunimasu
tätig 1830–54
Sadahiro II. (貞広 二代)
1840–1910
Sadahisa (貞久)
Sadakage I. (貞景, auch geschrieben mit 貞影)
tätig 1820–44
Kagematsu (景松, auch geschrieben mit 影松)
tätig 1840–50
Kagetoshi (景年)
tätig 1830–40
Sadakage II. (貞景 二代)
tätig 1850–81
Sadakame-jo (貞歌女)
Frau
Meirindō Kakuju-jo (明林堂 鶴寿女)
tätig 1861–63
Frau
Sadakane (貞兼)
tätig 1815–42
Sadakatsu (貞勝)
Sadakiyo (貞清)
tätig 1830
Sadakuma (貞熊)
Sadakuni (貞国)
Sadamaru (貞丸)
Sadamasa (貞雅)
Sadamasa (貞政)
tätig um 1850
Sadamasu / Kunimasu (貞升/国升)
signierte auch mit Yukimasu (行升)
tätig ca. 1830–54
Nobukatsu (信勝)
tätig Ende Edo-Zeit
Sadayoshi (貞芳)
auch Schüler von Kunisada I.
tätig 1837–50
Hasegawa Sadanobu I. (長谷川 貞信)
1807–79
Sadamasu (貞益)
tätig um 1850
Sadamine
tätig ca. 1830–44
Sadamine
tätig ca. 1830–50er Jahre
Sadamori (貞盛)
Sadamoto (貞雅)
Sadamura (貞邑, auch geschrieben mit 貞村)
tätig um 1850
Sadanao (貞猶)
Sadanobu (貞延)
Sadanobu (貞宣)
tätig um 1850
Sadanobu (貞信)
tätig 1820–30
Sadanobu II. (貞信 二代)
tätig Meiji-Zeit
Sadaoka (貞岡)
Sadashige (貞繁)
tätig um 1820 und 1850
Sadataka (貞孝)
Sadatake (貞武)
Sadatomo (貞知)
tätig um 1850
Sadatora (貞虎)
tätig 1820–44
Sadatoshi (貞利)
Sadatoshi (貞年)
tätig um 1850
Sadatsugu (貞次)
tätig 1830er Jahre
Sadatsuna (貞綱)
tätig 1830er Jahre
Sadayoshi (貞美)
tätig um 1850
Sadayuki (貞幸)
tätig 1830–40
Takahiro (孝広)
Toyoshige III. (国重 三代)
?–1931
Yasu ()
tätig um 1850
Kunishige (国繁)
tätig 1815
Kunitame (国為)
Kunitane (国種)
tätig um 1830
Taneharu (種春)
Tanekage (種景)
Tanekiyo (種清)
Tanemasa (種政)
Tanenobu (種信)
Taneshige (種繁)
Kunitaka (国孝)
Kunitake (国武)
Takemitsu (武光)
Takeshige (武重)
Taketora (武虎)
Kunitaki (国瀧)
Kunitaku (国宅)
Kuniteru (国照)
1808–76
auch Schüler von Kuninao
Kunitetsu (国鐵)
Kunitome-jo (国登女)
Frau
Kunito (国登)
Kunitoki I. (国時)
Kunitoku (国登久)
Kunitora I. (国虎)
1789?–1860?
Kunitsugu (国次)
1800–61
Kunitsugu (国継)
tätig 1820–30
Kunitsuna (国綱)
1805–68
auch Schüler von Kunisada I.
Kunitsune (国常)
Kuniwaka (国若)
Kuniyasu I. (国安)
1794–1832
Yasuharu (安春)
Yasuhide (安秀)
tätig 1829–30
Yasukiyo (安清)
Yasumine (安峯)
1791–1842
Yasunobu (安信)
tätig 1830er Jahre
Yasushige (安重)
Yasutsune (安常)
Kuniyasu II. (国安 二代)
tätig 1830–44
Kuniyoshi (国芳)
1798–1861
Harusada II. (春貞)
auch bekannt als Yasukawa
Harusada II (保川春貞 二代)
1830–87
Kyōsai (暁斎)
1831-89
begründete eigene Schule
Yono (世の)
Yoshiaki (芳明)
Yoshichika (芳近)
?–1868
Yoshiei (芳栄)
?–1869
Yoshifusa-jo I. (芳房女)
tätig um 1850
Frau
Yoshifusa II. (芳房 二代)
1837–60
Yoshifuji (芳藤, auch geschrieben mit よし藤)
?–1886
Fujiyoshi (藤よし)
tätig um 1870
Yoshigiku (芳菊)
Yoshigiri (芳桐)
Yoshiharu (芳晴, auch geschrieben mit 芳春)
signierte auch mit Ikusaburō (幾三郎)
1828–88
Harutomi (春富)
Harunaka (春中)
Yoshihide (芳秀)
1832–1902
Yoshihide (芳栄)
Yoshihiko (芳彦)
Yoshihisa (芳久)
tätig um 1862–63
Yoshihiro (芳広)
?–1884
Yoshiiku (芳幾)
1833–1904
Ikuhide (幾英)
auch Kobayashi Ikuhide (小林 幾英)
tätig 1880–98
Yoshijo (芳女)
tätig Ende Edo-Zeit
Yoshikabu (芳蕪)
Yoshikado (芳廉)
tätig um 1850
Yoshikatsu (芳勝)
tätig um 1850
Yoshikage (芳影)
Yoshikage (芳景)
?–1892
Kagetora (景虎)
Kagehisa (景久)
Yoshikane (芳兼)
Yoshikata (芳形)
1841–1864
Yoshikazu (芳員)
tätig um 1850–60
Yoshikono (?) (芳??)
tätig um 1850
Yoshikiyo (芳清)
Yoshikuni (芳州)
tätig Anfang Meiji
Yoshikuni (芳国)
tätig um 1850
Yoshimasu (芳升)
Yoshimaro (芳麿)
Yoshimaru I. (芳丸)
tätig um 1850
Yoshimaru II. (芳丸 二代)
1844–1907
Yoshimasa (芳政)
tätig 1830–60
Yoshimi (芳見)
Yoshimitsu (芳満)
1837–1910
Yoshimura (芳村, auch geschrieben mit 芳邨)
1846–?
Yoshimori I. (芳盛)
1830–85
Yoshimori II. (芳盛 二代)
vorher Kuniharu (国晴)
1854–?
Yoshimoto (芳基)
Yoshimune I. (芳宗)
1817–80
Yoshimune II. (芳宗 二代)
1863–1941
Yoshinaka (芳仲)
Yoshinao (芳直)
tätig 1854–56
Yoshinobu (芳延)
1838–90
Yoshinobu (芳信)
tätig 1860er Jahre
Yoshisada (芳貞)
signierte auch mit Kiyonobu (清貞)
tätig Meiji-Zeit
Yoshisato (芳里)
tätig um 1850
Yoshisato (芳郷)
Yoshisen (芳仙)
Yoshishige (芳重, auch geschrieben mit 吉重)
tätig ca. 1840–55
Yoshitada (芳忠)
Yoshitama-jo (芳玉女)
signierte auch mit Shimizu (清水)
1836–70
Frau
Yoshitame (芳為)
Yoshitani (芳谷)
Yoshitaka (芳鷹)
tätig 1850er Jahre
Yoshitaki (芳瀧, auch geschrieben mit 芳滝)
1841–99
Yoshitatsu (芳辰)
Yoshiteru (芳照)
tätig 1850–90
Yoshiteru (芳輝)
1808–91
Yoshitomi (芳富)
tätig Anfang Meiji-Zeit
Yoshitora (芳虎)
tätig 1836–82
Toratane (虎種)
tätig 1872
Torashige (虎重)
tätig Meiji
Yoshitori-jo (芳鳥女)
signierte auch mit Kuniyoshi musume (国芳女), musume Tori (女登里) und Tori-jo (登理女)
1797–1861
Frau
Yoshitoshi (芳年)
1839–92
begründete eigene Schule
Yoshitoyo I. (芳豊)
1830–66?
auch Schüler von Kunisada I.
Yoshitoyo II. (芳豊 二代)
1844–1907
Yoshitsuna (芳綱)
tätig Ende Edo-Zeit
Yoshitsuru I. (芳鶴, auch geschrieben mit 芳霍)
1789–1846
Yoshitsuru II. (芳鶴 二代)
Yoshitsuya I. (芳艶)
1822–66
Kazutoyo (一豊)
Yoshitsuya II. (芳艶 二代)
tätig 1870er Jahre
Tsuyanaga (艶長)
tätig 1863
Tsuyatoyo (艶豊)
Tsuyamasa (艶政)
Yoshiume (芳梅)
1819–79
Yoshiyuki (芳雪, auch geschrieben mit 蕙雪)
?-ca. 1861
Yoshizane (芳真)
Kuniyuki I. (国幸)
Kunizō (国蔵)
Toyoshige I. (豊重)
zuvor möglicherweise Kunishige (国重)
später Toyokuni II. (豊国 二代)
1777?–1835
Kuniharu (国春)
1803–39
Kuniharu (国晴)
tätig um 1855
Kunihiro (国弘)
tätig ca. 1825–40
Kunikazu (国一)
Kunimichi I. (国道)
Kunimori I. (国盛)
tätig um 1820–40
Kunimoya (国靄, auch geschrieben mit 国鶴)
tätig 1830er Jahre
Kunimura (国邑)
Kuninao II. (国直 二代)
tätig Meiji-Zeit
Kunioki (国興)
Kunishi (国誌)
?–ca. 1850
Kunitada (国忠)
Kunitomi I. (国富)
tätig 1820–44
Tominobu (国富)
tätig um 1840–45
Kunitomo (国朝)
tätig 1830er Jahre
Kunitomo (国與)
Kunitsuru I. (国靏)
1807–78
Kunimatsu (国松)
auch Toyoshige III. (豊重 三世) und Fukudō Kunimatsu (福堂 国松)
1855–1944
Kunitsuru II. (国靏 二代)
1852–1919
Toyoshige II. (豊重 二代)
tätig 1840–50
Toyotoshi (豊年)
tätig um 1830
Kunishige II. (国重 二代)
tätig 1818?–44?
Toyomaro (豊麿)
tätig Ende 18. Jh.
Toyomaru I. (豊丸)
vorher Katsukawa Shunrō II.
tätig 1785–97
Toyonobu (豊信)
tätig 1770–80
keinem Lehrer zuordenbare Künstler:
Fusakiyo (房清)
tätig 1846
Hidemaru (秀丸)
Naotsuna (直綱)
tätig um 1840
Kagemasu (景升)
tätig Meiji
Kintarō (金太郎)
tätig um 1880
KuniamaXX (国天雷)
tätig 1890er Jahre
Kunihama (国濱)
tätig 1824
Kuniyasu (国保)
auch Sekisai Kuniyasu (石斎国保)
tätig 1880–90
Ryūshi (竜子)
auch Chikusai Ryūshi (竹斎 竜子)
tätig 1815
Suekatsu (季勝)
tätig Anfang 19. Jh.
Toyokage (豊景)
Toyonaga (豊長)
tätig erste Hälfte 19. Jh.
Yasuzō (保蔵)
tätig um 1840
Yoshimaru (美丸)
auch bekannt als Kitao Shigemasa II. (北尾 重政 二世) und Kitagawa Yoshimaro (喜多川 美麿)
tätig ca. 1810–40
  • Richard Lane: Images from the Floating World. The Japanese Print. Including an illustrated Dictionary of Ukiyo-e. Office du Livre, Fribourg 1978, ISBN 0-88168-889-4 (englisch).
  • Amy Reigle Newland (Hrsg.): The Hotei Encyclopedia of Japanese Woodblock Prints. 2 Bände. Hotei, Amsterdam 2005, ISBN 90-74822-65-7 (englisch).
  • Friedrich B. Schwan: Handbuch japanischer Holzschnitt. Hintergründe, Techniken, Themen und Motive. Iudicium, München 2003, ISBN 3-89129-749-1
  1. ukiyo-e-shi sōran(浮世絵師総覧), „Vollständige Bibliographie der ukiyoe-Künstler“ (japanisch)
  2. Schwan, S. 247, der Name ist in anderen Quellen nicht bestätigt
  3. Alte Schreibung:豐國
  4. Newland, S. 527, der Name ist in anderen Quellen nicht bestätigt
  5. möglicherweise handelt sich hierbei um zwei verschiedene Künstler

Liste der Angehörigen der Utagawa-Schule
liste, angehörigen, utagawa, schule, wikimedia, liste, sprache, beobachten, bearbeiten, dieser, artikel, enthält, eine, liste, japanischen, künstler, angehörige, utagawa, schule, stil, ukiyo, während, späten, zeit, ende, meiji, zeit, entwürfe, für, farb, holzs. Liste der Angehorigen der Utagawa Schule Wikimedia Liste Sprache Beobachten Bearbeiten Dieser Artikel enthalt eine Liste der japanischen Kunstler die als Angehorige der Utagawa Schule im Stil des ukiyo e wahrend der spaten Edo Zeit bis zum Ende der Meiji Zeit Entwurfe fur Farb Holzschnitte zeichneten und zum Teil auch als Maler tatig waren Inhaltsverzeichnis 1 Namensgebung 2 Hinweise zur Liste 3 Literatur 4 EinzelnachweiseNamensgebung BearbeitenDie Namensgebung der einzelnen Kunstler erfolgte nicht einheitlich Nur die Kunstler der zweiten Generation bildeten ihre Namen aus dem ersten kanji ihres Lehrers und einem weiteren kanji z B Toyoharu und Toyohiro Die Kunstler ab der dritten Generation bildeten ihren Namen uberwiegend aus dem zweiten kanji des Lehrers und hangten ein weiteres hinten an z B Toyokuni und Kunisada In wenigen Fallen wurde aber immer noch das erste kanji toyo zur Namensbildung verwendet z B Toyokuni und Toyoshige Als Variante gab es auch den Gebrauch des zweiten kanji des Lehrernamens als zweites kanji des Schulernamens z B Toyohiro und Naohiro Gelegentlich wurden die Namen ohne Nummerierung von verschiedenen Kunstlern in verschiedenen Zeiten gebraucht z B Kunichika oder Kunihisa Ebenso moglich war die Verwendung gleich lautender Namen die mit unterschiedlichen kanji geschrieben wurden z B Hiromasa 広昌 und Hiromasa 広政 Beim Tod des Lehrers dessen Ruckzug aus dem kunstlerischen Lebens oder dem Namenswechsel des Lehrers wurde dessen Kunstlername haufig an einen bevorzugten Schuler weitergegeben so dass einzelne Namen fortlaufend nummeriert sind z B Kuniteru I II und III Die Nummerierung ist teilweise aber auch erst spater durch verschiedene Autoren erfolgt die sich mit dem japanischen Farb Holzschnitt befasst haben z B Kunimasa I bis Kunimasa V Verwirrend ist insbesondere die Abfolge der Verwendung des Namens Toyokuni Nach dem Tod von Toyokuni I ging der Name auf Toyoshige I uber Nach dessen Tod war er knappe zehn Jahre nicht in Gebrauch um dann von Kunisada I ubernommen zu werden Kunisada I nannte sich ab 1844 Toyokuni II und ignorierte die Tatsache dass Toyoshige bereits der zweite Trager dieses Namens gewesen war Seinen eigenen Namen Kunisada durfte ab ca 1850 sein Adoptiv und Schwiegersohn Kunimasa III tragen der somit zum Kunisada II wurde Ab ca 1870 nannte sich Kunisada II dann selbst Toyokuni III und gab den Namen Kunisada an Kunimasa IV weiter Letzterer signierte dann als Kunisada III den Namen Toyokuni hat er aber nicht verwendet obwohl dies gelegentlich behauptet wird In der Literatur wird jedoch fortlaufend gezahlt Toyokuni I Toyoshige I Toyokuni II Kunisada I Toyokuni III Kunimasa III Kunisada II Toyokuni IV Kunimasa IV Kunisada III Kōchōrō Hōsai Einige der von den Angehorigen der Utagawa Schule verwendeten Namen wurden auch von Kunstlern anderer Schulen gebraucht z B Toyonobu Shigeharu Kunihiro und andere so dass der Kunstlername allein nicht zur Identifizierung ausreicht sondern der Schulname zur genauen Bezeichnung hinzugefugt werden muss Hinweise zur Liste BearbeitenGrunder Utagawa Toyoharu I 歌川豊春 1735 1814 In der linken Spalte stehen die Namen der Schuler von Toyoharu I rechts davon eingeruckt die ihrer jeweiligen Schuler Z B ist Toyohiro in der ersten Spalte von links der Lehrer von Hirochika bis Toyokuma in der zweiten Spalte Hiroshige I in der zweiten Spalte ist Lehrer von Hirokage bis Shigeyoshi in der dritten Spalte Shigenobu in der dritten Spalte Lehrer von Risshō II bis Hiroshige IV usw So weit bekannt sind die Lebensdaten der Kunstler oder zumindest die Zeiten ihrer kunstlerischen Tatigkeit angegeben So weit keine Daten angegeben sind bedeutet das in der Regel dass die Namen nur in der Literatur angefuhrt und einigermassen datierbare Arbeiten der Kunstler nicht nachgewiesen sind Die Liste enthalt auch einige wenige besonders gekennzeichnete Frauennamen Als Tochter hatten sie von ihren Vatern Zeichenunterricht erhalten und sie konnten gelegentlich Kartuschenbilder fur die Arbeiten der Vater zeichnen und selbstandig signieren Yoshitori eine Tochter Kuniyoshis illustrierte selbstandig einige Bucher Nur Meirindō Kakuju jo die Schulerin von Sadakame jo konnte in den Jahren 1861 63 einige Drucke unter ihrem Namen veroffentlichen Die Liste ist nicht vollstandig Kunstler der funften Generation sind nur teilweise angefuhrt die der sechsten Generation sind vollstandig weggelassen Rund die Halfte der angefuhrten Namen ist in der westlichen Literatur nicht genannt Sie stammen von einem japanischen Internetprojekt dem ukiyo e shi sōran 浮世絵師総覧 Vollstandige Bibliographie der ukiyoe Kunstler 1 2 Generation 3 Generation 4 Generation 5 GenerationToyoharu II 豊春 二代 tatig 1804 48Toyohide 豊秀 tatig ca 1806 32Tsukihide 月秀 tatig 1808Toyohiro 豊広 1773 1830Hirochika I 広近 tatig 1820 30Hirochika II 広近 二代 1835 Hirokane 広兼 tatig ca 1805 10Hiromaru 広丸 signierte mit Toba Hiromaru 鳥羽広丸 tatig um 1804 17Hiromasa 広昌 Hiromasa 広政 Hironobu 広演 Hiroshige I 広重 signierte auch mit Utashige 歌重 1797 1858Hirokage 広景 tatig ca 1855 65Shigefusa 重房 tatig ca 1855 70Shigeharu 重春 tatig 1864 65Shigehisa 重久 tatig um 1850Shigekatsu 重勝 tatig 1825 50Shigekiyo 重清 tatig 1855 90Shigemaru 重丸 tatig 1850 54 auch Schuler von KunimaruShigemasa 重昌 tatig ca 1850 60Shigemasa 重政 auch Hiromasa 広政 spater Hiroshige III 広重 三代 signierte auch mit Utashige 歌重 1842 1894Shōsai Ikkei 昇斎一景 tatig ca 1870 75Shigenobu 重宣 spater Hiroshige II 広重 二代 spater Risshō I 立祥 1826 69Kisai Risshō II 喜斎立祥 二代 tatig 1865 70Shigetsugu 重次 tatig Ende Edo ZeitHiroshige IV 広重 四代 1848 1925Shigenobu 重延 tatig Ende 1860er JahreShigetoshi 重歳 tatig 1854 60Shiko 2 Shigeyoshi 2 Hirotsune 広恒 tatig Anfang 19 Jh Naohiro 直広 tatig 1789 1801Toyokiyo 豊清 signierte auch mit Kinzō 金蔵 1799 1820Toyokuma 豊熊 tatig um 1830Toyohisa I 豊久 tatig ca 1801 1818Hisanao 久直 Hisanobu 久信 signierte mit Hyakusai 百斎 tatig 1800 15Toyohisa II 豊久 二代 tatig ca 1818 ca 1844Toyokatsu 豊勝 tatig ca 1804 1830Toyokuni I 豊国 3 1769 1825Kunichika 国近 Kunichika 国周 Kuninobu 国延 Kunifumi 国文 Kunifusa I 国総 Kunifusa 国房 tatig 1810 13Kunihana 国花 FrauKunihide 国英 tatig 1820 44Kunihiki 2 Kunihiko 国彦 Kunihiro 国広 tatig 1816 35Kunihira 国平 tatig um 1830Kunihisa 国久 tatig 1800 20 Frau auch Schulerin von Toyokuni II Kunikame 国花女 1810 71 FrauKunikage 国景 tatig um 1830 40 auch Schuler von Toyokuni II Kunikane 国兼 tatig um 1830Kunikatsu 国勝 tatig 1820 30Katsuhide 勝秀 Katsumasa 勝政 Katsunobu 勝信 Katsushige 勝重 Katsuyoshi 勝芳 Kunikiyo I 国清 tatig Anfang 19 Jh Kunimaru 国丸 signierte auch mit Bunji 文治 1793 1829Terundo 輝人 Toshimaru 年丸 Kunimasa I 国政 1773 1810Kunimasa II 国政 二代 spater Kunimune II 国宗 二代 1792 1857Kunimitsu I 国満 tatig ca 1800 30Kunimitsu II 国満 1859Kunimitsu 国光 tatig Anfang 19 Jh Kunimune I 国宗 tatig ca tatig 1820 30Kuninaga 国長 1790 1827Kuninao I 国直 1793 1854Naohisa 直久 tatig um 1850Naomasa 直政 tatig 1850er JahreMasahisa 政久 Kuninobu I 国信 tatig 1814 44Nobufusa 信房 tatig 1830 64Nobuhide I 信秀 Nobuhide II 信秀 二代 Nobukazu 信一 Nobukiyo 信清 Nobusada 信貞 Nobuyoki 信与喜 Kunisada I 国貞 spater Toyokuni III 豊国 三代 1786 1865Daiyu 大右 tatig um 1850Kino きの tatig um 1855Kuniaki I 国明 tatig 1850 60Kuniaki II 国明 二代 1835 88Kunichika 国周 spaterer Schulname Toyohara 豊原 1835 1900Toyohara Chikaharu 周春 1848 Toyohara Chikahide 周秀 Utagawa Chikamaro 周麿 spater Kawanabe KyōsaiToyohara Chikamasa 周政 Toyohara Chikamasa 周正 tatig MeijiToyohara Chikanobu 周延 signierte auch als Yōsshu Chikanobu 1838 1912Morikawa Chikasato 周 tatig 1887 96Morikawa Chikashige 周重 signierte auch mit Otojirō 音次郎 tatig 1869 82Toyohara Chikayoshi 周義 tatig 1867 90Toyohara Chikayoshi 周嘉 Gyokutei 玉亭 vorher Yoshimine 芳峰 tatig Meiji ZeitUtagawa Kuniteru III 国輝 三代 tatig 1880er JahreToyohara Nobukazu 延一 tatig 1872 1944Kunifuku 国福 tatig 1854 64Kunifusa II 国房 二代 1834 83Kuniharu 国晴 tatig 1854 83Kunihisa 国寿 Kunihisa II 国久 二代 1832 91Kunimine 国峰 1861 1944Kunihisa III 国久 三代 Kunikake 国魁 Kunikazu 国員 tatig 1850er JahreKunikiyo II 国清 二代 1887Kunimaro I 国麿 signierte auch mit Maromaru 麿丸 tatig 1850 75Kunimaro II 国麿 二代 tatig um 1860Kunimasa III 国政 三代 spater Kunisada II 国貞 二代 spater Toyokuni IV 豊国 四代 1823 80Kunitsuna II 国綱 二代 vorher Kuniteru II 国輝 二代 1830 74Kuniyuki 国雪 Kuniyuki 国幸 tatig um 1870Masahisa 政久 tatig Ende 19 Jh Toyonobu 豊宣 1859 86Kunimasa IV 国政 四代 spater Kunisada III 国貞 三代 spater Kōchōrō 香蝶楼 spater Hōsai 豊斎 1818 1920 auch Schuler von Kunisada II Kunihide 国秀 auch 国英 tatig um 1890 95Kokunimasa 小国政 1874 1944Kunimasa V 国政 五代 tatig 1891Otake Etsudō 尾竹 越堂 auch Otake Kunikazu 尾竹 国一 Kunikazu 国一 1868 1931 tatig Ende MeijiKunimune 国梅 tatig 1880er JahreKunitomi 国臣 tatig um 1895Kunitora II 国虎 二代 signierte auch mit Utatora 歌虎 1896Masanobu 政信 tatig 1882 87Kunimasu 国益 tatig um 1850Kunimichi II 国道 二代 auch geschrieben mit 国路 tatig um 1850Kunimine 国峯 二代 tatig Anfang Meiji ZeitKunimitsu II 国光 二代 Kunimori II 国盛 二代 tatig um 1850Kunimura 国邑 tatig um 1860Kuninobu II 国信 二代 tatig um 1860Kunisato 国郷 1858Kunishige 国重 tatig ca 1850 bis MeijiKunishige 国茂 tatig Ende Edo ZeitKunishige 国繁 Kunitaka 国孝 signierte auch mit Ichigyokusai 一玉斎 tatig 1829 63Kunitama 国玉 tatig 1850er JahreKuniteru I 国輝 auch Sadashige 貞重 auch Kunimitsu 国光 tatig 1820 60Teruhisa 輝久 Terukuni 輝国 Kuniteru II 国輝 二代 auch geschrieben mit 国てる ab 1855 Kunihiko II 国彦 二代 1830 74Kunitoki II 国時 二代 tatig 1860er JahreKunitoku 国得 tatig um 1855Kunitomi II 国富 二代 tatig um 1860Kunitomo II 国朝 二代 tatig um 1850Kunitoshi 国歳 tatig 1868 1912Kunitoshi 国利 auch geschrieben mit 邦年 1847 99Kunitoshi 国年 Kunitsugu II 国次 二代 Kuniyoshi 国美 tatig um 1850Kuniyuki II 国幸 二代 tatig 1852Sadaaki 貞章 Sadachika 貞周 Sadafusa 貞房 tatig 1830 50Fusatane 房種 signierte auch mit Ōsai 櫻斎 tatig 1830 80Sadaharu 貞晴 auch geschrieben mit 貞春 tatig um 1825Sadahiko 貞彦 tatig um 1850Sadahide 貞秀 1807 78 oder 79Sadahiro Hirosada 貞広 広貞 auch Konishi Hirosada 小西 広貞 signierte zunachst mit Hirokuni 廣国 auch Schuler von Sadamasu Kunimasu tatig 1830 54Sadahiro II 貞広 二代 1840 1910Sadahisa 貞久 Sadakage I 貞景 auch geschrieben mit 貞影 tatig 1820 44Kagematsu 景松 auch geschrieben mit 影松 tatig 1840 50Kagetoshi 景年 tatig 1830 40Sadakage II 貞景 二代 tatig 1850 81Sadakame jo 貞歌女 FrauMeirindō Kakuju jo 明林堂 鶴寿女 tatig 1861 63 FrauSadakane 貞兼 tatig 1815 42Sadakatsu 貞勝 Sadakiyo 貞清 tatig 1830Sadakuma 貞熊 Sadakuni 貞国 Sadamaru 貞丸 Sadamasa 貞雅 Sadamasa 貞政 tatig um 1850Sadamasu Kunimasu 貞升 国升 signierte auch mit Yukimasu 行升 tatig ca 1830 54Nobukatsu 信勝 tatig Ende Edo ZeitSadayoshi 貞芳 auch Schuler von Kunisada I tatig 1837 50Hasegawa Sadanobu I 長谷川 貞信 1807 79Sadamasu 貞益 tatig um 1850Sadamine 4 tatig ca 1830 44Sadamine 4 tatig ca 1830 50er JahreSadamori 貞盛 Sadamoto 貞雅 Sadamura 貞邑 auch geschrieben mit 貞村 tatig um 1850Sadanao 貞猶 Sadanobu 貞延 Sadanobu 貞宣 tatig um 1850Sadanobu 貞信 tatig 1820 30Sadanobu II 貞信 二代 tatig Meiji ZeitSadaoka 貞岡 Sadashige 貞繁 tatig um 1820 und 1850 5 Sadataka 貞孝 Sadatake 貞武 Sadatomo 貞知 tatig um 1850Sadatora 貞虎 tatig 1820 44Sadatoshi 貞利 Sadatoshi 貞年 tatig um 1850Sadatsugu 貞次 tatig 1830er JahreSadatsuna 貞綱 tatig 1830er JahreSadayoshi 貞美 tatig um 1850Sadayuki 貞幸 tatig 1830 40Takahiro 孝広 Toyoshige III 国重 三代 1931Yasu 安 tatig um 1850Kunishige 国繁 tatig 1815Kunitame 国為 Kunitane 国種 tatig um 1830Taneharu 種春 Tanekage 種景 Tanekiyo 種清 Tanemasa 種政 Tanenobu 種信 Taneshige 種繁 Kunitaka 国孝 Kunitake 国武 Takemitsu 武光 Takeshige 武重 Taketora 武虎 Kunitaki 国瀧 Kunitaku 国宅 Kuniteru 国照 1808 76 auch Schuler von KuninaoKunitetsu 国鐵 Kunitome jo 国登女 FrauKunito 国登 Kunitoki I 国時 Kunitoku 国登久 Kunitora I 国虎 1789 1860 Kunitsugu 国次 1800 61Kunitsugu 国継 tatig 1820 30Kunitsuna 国綱 1805 68 auch Schuler von Kunisada I Kunitsune 国常 Kuniwaka 国若 Kuniyasu I 国安 1794 1832Yasuharu 安春 Yasuhide 安秀 tatig 1829 30Yasukiyo 安清 Yasumine 安峯 1791 1842Yasunobu 安信 tatig 1830er JahreYasushige 安重 Yasutsune 安常 Kuniyasu II 国安 二代 tatig 1830 44Kuniyoshi 国芳 1798 1861Harusada II 春貞 auch bekannt als Yasukawa Harusada II 保川春貞 二代 1830 87Kyōsai 暁斎 1831 89 begrundete eigene SchuleYono 世の Yoshiaki 芳明 Yoshichika 芳近 1868Yoshiei 芳栄 1869Yoshifusa jo I 芳房女 tatig um 1850 FrauYoshifusa II 芳房 二代 1837 60Yoshifuji 芳藤 auch geschrieben mit よし藤 1886Fujiyoshi 藤よし tatig um 1870Yoshigiku 芳菊 Yoshigiri 芳桐 Yoshiharu 芳晴 auch geschrieben mit 芳春 signierte auch mit Ikusaburō 幾三郎 1828 88Harutomi 春富 Harunaka 春中 Yoshihide 芳秀 1832 1902Yoshihide 芳栄 Yoshihiko 芳彦 Yoshihisa 芳久 tatig um 1862 63Yoshihiro 芳広 1884Yoshiiku 芳幾 1833 1904Ikuhide 幾英 auch Kobayashi Ikuhide 小林 幾英 tatig 1880 98Yoshijo 芳女 tatig Ende Edo ZeitYoshikabu 芳蕪 Yoshikado 芳廉 tatig um 1850Yoshikatsu 芳勝 tatig um 1850Yoshikage 芳影 Yoshikage 芳景 1892Kagetora 景虎 Kagehisa 景久 Yoshikane 芳兼 Yoshikata 芳形 1841 1864Yoshikazu 芳員 tatig um 1850 60Yoshikono 芳 tatig um 1850Yoshikiyo 芳清 Yoshikuni 芳州 tatig Anfang MeijiYoshikuni 芳国 tatig um 1850Yoshimasu 芳升 Yoshimaro 芳麿 Yoshimaru I 芳丸 tatig um 1850Yoshimaru II 芳丸 二代 1844 1907Yoshimasa 芳政 tatig 1830 60Yoshimi 芳見 Yoshimitsu 芳満 1837 1910Yoshimura 芳村 auch geschrieben mit 芳邨 1846 Yoshimori I 芳盛 1830 85Yoshimori II 芳盛 二代 vorher Kuniharu 国晴 1854 Yoshimoto 芳基 Yoshimune I 芳宗 1817 80Yoshimune II 芳宗 二代 1863 1941Yoshinaka 芳仲 Yoshinao 芳直 tatig 1854 56Yoshinobu 芳延 1838 90Yoshinobu 芳信 tatig 1860er JahreYoshisada 芳貞 signierte auch mit Kiyonobu 清貞 tatig Meiji ZeitYoshisato 芳里 tatig um 1850Yoshisato 芳郷 Yoshisen 芳仙 Yoshishige 芳重 auch geschrieben mit 吉重 tatig ca 1840 55Yoshitada 芳忠 Yoshitama jo 芳玉女 signierte auch mit Shimizu 清水 1836 70 FrauYoshitame 芳為 Yoshitani 芳谷 Yoshitaka 芳鷹 tatig 1850er JahreYoshitaki 芳瀧 auch geschrieben mit 芳滝 1841 99Yoshitatsu 芳辰 Yoshiteru 芳照 tatig 1850 90Yoshiteru 芳輝 1808 91Yoshitomi 芳富 tatig Anfang Meiji ZeitYoshitora 芳虎 tatig 1836 82Toratane 虎種 tatig 1872Torashige 虎重 tatig MeijiYoshitori jo 芳鳥女 signierte auch mit Kuniyoshi musume 国芳女 musume Tori 女登里 und Tori jo 登理女 1797 1861 FrauYoshitoshi 芳年 1839 92 begrundete eigene SchuleYoshitoyo I 芳豊 1830 66 auch Schuler von Kunisada I Yoshitoyo II 芳豊 二代 1844 1907Yoshitsuna 芳綱 tatig Ende Edo ZeitYoshitsuru I 芳鶴 auch geschrieben mit 芳霍 1789 1846Yoshitsuru II 芳鶴 二代 Yoshitsuya I 芳艶 1822 66Kazutoyo 一豊 Yoshitsuya II 芳艶 二代 tatig 1870er JahreTsuyanaga 艶長 tatig 1863Tsuyatoyo 艶豊 Tsuyamasa 艶政 Yoshiume 芳梅 1819 79Yoshiyuki 芳雪 auch geschrieben mit 蕙雪 ca 1861Yoshizane 芳真 Kuniyuki I 国幸 Kunizō 国蔵 Toyoshige I 豊重 zuvor moglicherweise Kunishige 国重 spater Toyokuni II 豊国 二代 1777 1835Kuniharu 国春 1803 39Kuniharu 国晴 tatig um 1855Kunihiro 国弘 tatig ca 1825 40Kunikazu 国一 Kunimichi I 国道 Kunimori I 国盛 tatig um 1820 40Kunimoya 国靄 auch geschrieben mit 国鶴 tatig 1830er JahreKunimura 国邑 Kuninao II 国直 二代 tatig Meiji ZeitKunioki 国興 Kunishi 国誌 ca 1850Kunitada 国忠 Kunitomi I 国富 tatig 1820 44Tominobu 国富 tatig um 1840 45Kunitomo 国朝 tatig 1830er JahreKunitomo 国與 Kunitsuru I 国靏 1807 78Kunimatsu 国松 auch Toyoshige III 豊重 三世 und Fukudō Kunimatsu 福堂 国松 1855 1944Kunitsuru II 国靏 二代 1852 1919Toyoshige II 豊重 二代 tatig 1840 50Toyotoshi 豊年 tatig um 1830Kunishige II 国重 二代 tatig 1818 44 Toyomaro 豊麿 tatig Ende 18 Jh Toyomaru I 豊丸 vorher Katsukawa Shunrō II tatig 1785 97Toyonobu 豊信 tatig 1770 80 keinem Lehrer zuordenbare Kunstler Fusakiyo 房清 tatig 1846Hidemaru 秀丸 Naotsuna 直綱 tatig um 1840Kagemasu 景升 tatig MeijiKintarō 金太郎 tatig um 1880KuniamaXX 国天雷 tatig 1890er JahreKunihama 国濱 tatig 1824Kuniyasu 国保 auch Sekisai Kuniyasu 石斎国保 tatig 1880 90Ryushi 竜子 auch Chikusai Ryushi 竹斎 竜子 tatig 1815Suekatsu 季勝 tatig Anfang 19 Jh Toyokage 豊景 Toyonaga 豊長 tatig erste Halfte 19 Jh Yasuzō 保蔵 tatig um 1840Yoshimaru 美丸 auch bekannt als Kitao Shigemasa II 北尾 重政 二世 und Kitagawa Yoshimaro 喜多川 美麿 tatig ca 1810 40Literatur BearbeitenRichard Lane Images from the Floating World The Japanese Print Including an illustrated Dictionary of Ukiyo e Office du Livre Fribourg 1978 ISBN 0 88168 889 4 englisch Amy Reigle Newland Hrsg The Hotei Encyclopedia of Japanese Woodblock Prints 2 Bande Hotei Amsterdam 2005 ISBN 90 74822 65 7 englisch Friedrich B Schwan Handbuch japanischer Holzschnitt Hintergrunde Techniken Themen und Motive Iudicium Munchen 2003 ISBN 3 89129 749 1Einzelnachweise Bearbeiten ukiyo e shi sōran 浮世絵師総覧 Vollstandige Bibliographie der ukiyoe Kunstler japanisch a b c Schwan S 247 der Name ist in anderen Quellen nicht bestatigt Alte Schreibung 豐國 a b Newland S 527 der Name ist in anderen Quellen nicht bestatigt moglicherweise handelt sich hierbei um zwei verschiedene KunstlerAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Liste der Angehorigen der Utagawa Schule amp oldid 197295763, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele