fbpx
Wikipedia

Laserzlauf

Der seit 1983 jährlich im Jänner stattfindende Laserzlauf ist ein Hochgebirgslauf in den Lienzer Dolomiten. Der in drei Klassen (Renn-, Touren- und Teamklasse) eingeteilte Wettbewerb im Skibergsteigen führt von Lavant über die Karlsbader Hütte zum Kreithof. Läufer die am Austria Skitour Cup teilnehmen müssen in der Rennklasse starten.

Karlsbaderhütte mit Abfahrtspiste

Beim Jubiläumslauf (25 Jahre) am 6. Jänner 2008 mussten die Rennläufer nach der Abfahrt vom Laserztörl zur Karlsbader Hütte erneut die Felle anlegen und anschließend erneut den Aufstieg zur Ödkarscharte bewältigen. Anschließend nach einer Abfahrt über das Kerschbaumertörl mündete die Strecke in die Originalstrecke. 2012 mussten die Veranstalter den Lauf wegen eines herannahenden Sturmtiefs auf sicheres Gelände verlegen. Die Strecke führte deshalb vom Kreithof über die Dolomitenhütte weiter hinein in den Laserzkessel zur Karlsbader Hütte. Dort war der Wendepunkt, die Abfahrt führte schließlich zurück zur Dolomitenhütte.

Inhaltsverzeichnis

Originalstrecke

  • Start: Lavanter Forche (670 m), Massenstart
  • Aufstieg zum Laserztörl (2497 m)
  • Abfahrt über Karlsbader Hütte im Bachbett bis zur Dolomittenhütte, von dort über die Skipiste zum Kreithof
  • Ziel: Kreithof (1048 m)

Streckendaten

  • 1827 Höhenmeter
  • 7,4 km Aufstieg
  • 9,7 km Abfahrt

Strecke für Rennklasse

  • Start: Lavanter Forche (670 m), Massenstart
  • Aufstieg zum Laserztörl (2497 m)
  • Abfahrt über Karlsbader Hütte
  • Aufstieg: über Ödkarscharte (2596 m)
  • Abfahrt: über Kerschnbaumertörl (2285 m) danach weitere Abfahrt über die Originalstrecke

Streckendaten

  • 2163 Höhenmeter

Seit dem ersten Laserzlaufe 1983 ließen es sich vier Teilnehmer nicht nehmen, auch bei allen anderen Läufen teilzunehmen. Um das 25. Jubiläum zu feiern, starteten diese mit alter Ausrüstung und absolvierten diesen.

Laserzlauf
laserzlauf, sportveranstaltung, sprache, beobachten, bearbeiten, seit, 1983, jährlich, jänner, stattfindende, hochgebirgslauf, lienzer, dolomiten, drei, klassen, renn, touren, teamklasse, eingeteilte, wettbewerb, skibergsteigen, führt, lavant, über, karlsbader. Laserzlauf Sportveranstaltung Sprache Beobachten Bearbeiten Der seit 1983 jahrlich im Janner stattfindende Laserzlauf ist ein Hochgebirgslauf in den Lienzer Dolomiten Der in drei Klassen Renn Touren und Teamklasse eingeteilte Wettbewerb im Skibergsteigen fuhrt von Lavant uber die Karlsbader Hutte zum Kreithof Laufer die am Austria Skitour Cup teilnehmen mussen in der Rennklasse starten Karlsbaderhutte mit Abfahrtspiste Beim Jubilaumslauf 25 Jahre am 6 Janner 2008 mussten die Rennlaufer nach der Abfahrt vom Laserztorl zur Karlsbader Hutte erneut die Felle anlegen und anschliessend erneut den Aufstieg zur Odkarscharte bewaltigen Anschliessend nach einer Abfahrt uber das Kerschbaumertorl mundete die Strecke in die Originalstrecke 2012 mussten die Veranstalter den Lauf wegen eines herannahenden Sturmtiefs auf sicheres Gelande verlegen Die Strecke fuhrte deshalb vom Kreithof uber die Dolomitenhutte weiter hinein in den Laserzkessel zur Karlsbader Hutte Dort war der Wendepunkt die Abfahrt fuhrte schliesslich zuruck zur Dolomitenhutte Inhaltsverzeichnis 1 Veranstalter 2 Streckenfuhrung 2 1 Originalstrecke 2 2 Streckendaten 2 3 Strecke fur Rennklasse 2 4 Streckendaten 3 Trivia 4 WeblinksVeranstalter BearbeitenAlpine Gesellschaft Alpenraute LienzStreckenfuhrung BearbeitenOriginalstrecke Bearbeiten Start Lavanter Forche 670 m Massenstart Aufstieg zum Laserztorl 2497 m Abfahrt uber Karlsbader Hutte im Bachbett bis zur Dolomittenhutte von dort uber die Skipiste zum Kreithof Ziel Kreithof 1048 m Streckendaten Bearbeiten 1827 Hohenmeter 7 4 km Aufstieg 9 7 km AbfahrtStrecke fur Rennklasse Bearbeiten Start Lavanter Forche 670 m Massenstart Aufstieg zum Laserztorl 2497 m Abfahrt uber Karlsbader Hutte Aufstieg uber Odkarscharte 2596 m Abfahrt uber Kerschnbaumertorl 2285 m danach weitere Abfahrt uber die OriginalstreckeStreckendaten Bearbeiten 2163 HohenmeterTrivia BearbeitenSeit dem ersten Laserzlaufe 1983 liessen es sich vier Teilnehmer nicht nehmen auch bei allen anderen Laufen teilzunehmen Um das 25 Jubilaum zu feiern starteten diese mit alter Ausrustung und absolvierten diesen Weblinks BearbeitenDer Laserzlauf auf der Homepage des Veranstalters Alpine Gesellschaft Alpenraute Lienz Bericht uber den Laserzlauf 2012 auf freizeitalpin atAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Laserzlauf amp oldid 178758709, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele