fbpx
Wikipedia

Kombinationspräparat

Als Kombinationspräparate (Composita) werden Medikamente bezeichnet, die mehrere Wirkstoffe enthalten.

Die Kombination von Wirkstoffen hat eine verbesserte Hauptwirkung oder eine Erweiterung des Wirkungsspektrums zur Folge. Die fixe Kombination mehrerer für die Wirksamkeit erforderlichen Wirkstoffe ermöglicht die einfache, wirksame und sichere Anwendung.

Beispiele:

Enthält ein Arzneimittel mehr als einen Wirkstoff, so ist im Zulassungsantrag zu begründen, dass jeder Wirkstoff einen Beitrag zur positiven Beurteilung des Arzneimittels leistet, eine unzureichende Kombinationsbegründung ist ein Versagungsgrund.

Für manche Anwendungsgebiete im Selbstmedikationsbereich wird die fixe Kombination von mehreren Wirkstoffen kritisch gesehen.

  1. Lippold, Müller-Goymann, Schubert: Pharmazeutische Technologie. 10. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, Stuttgart 2017, ISBN 978-3-8047-3268-1,S.7.
  2. Michael von Wolff, Petra Stute: Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin: Das Praxisbuch. Schattauer Verlag, 2013, ISBN 978-3-7945-2792-2.
  3. Richtlinie 2001/83/EG (Gemeinschaftskodex für Humanarzneimittel), umgesetzt in Deutschland etwa in Arzneimittelgesetz.
  4. Gerd Glaeske: apotheke adhoc, 5. Oktober 2015.
Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Kombinationspräparat
kombinationspräparat, sprache, beobachten, bearbeiten, composita, werden, medikamente, bezeichnet, mehrere, wirkstoffe, enthalten, kombination, wirkstoffen, eine, verbesserte, hauptwirkung, oder, eine, erweiterung, wirkungsspektrums, folge, fixe, kombination, . Kombinationspraparat Sprache Beobachten Bearbeiten Als Kombinationspraparate Composita werden Medikamente bezeichnet die mehrere Wirkstoffe enthalten Die Kombination von Wirkstoffen hat eine verbesserte Hauptwirkung oder eine Erweiterung des Wirkungsspektrums zur Folge Die fixe Kombination mehrerer fur die Wirksamkeit erforderlichen Wirkstoffe ermoglicht die einfache wirksame und sichere Anwendung 1 Beispiele Die Kombination eines Sulfonamids mit Trimethoprim erweitert das antibiotische Wirkspektrum Bei den Ovulationshemmern ist eine Wirksamkeit nur gegeben durch die fixe Kombination eines Gestagens mit einem Estrogen 2 Enthalt ein Arzneimittel mehr als einen Wirkstoff so ist im Zulassungsantrag zu begrunden dass jeder Wirkstoff einen Beitrag zur positiven Beurteilung des Arzneimittels leistet 3 eine unzureichende Kombinationsbegrundung ist ein Versagungsgrund Fur manche Anwendungsgebiete im Selbstmedikationsbereich wird die fixe Kombination von mehreren Wirkstoffen kritisch gesehen 4 Einzelnachweise Bearbeiten Lippold Muller Goymann Schubert Pharmazeutische Technologie 10 Auflage Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart Stuttgart 2017 ISBN 978 3 8047 3268 1 S 7 Michael von Wolff Petra Stute Gynakologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Das Praxisbuch Schattauer Verlag 2013 ISBN 978 3 7945 2792 2 Richtlinie 2001 83 EG Gemeinschaftskodex fur Humanarzneimittel umgesetzt in Deutschland etwa in 22 Arzneimittelgesetz Gerd Glaeske OTC Kritik re reloaded apotheke adhoc 5 Oktober 2015 Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Kombinationspraparat amp oldid 207507501, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele