fbpx
Wikipedia

Julius von Bernuth (Dirigent)

Julius von Bernuth (* 8. August 1830 in Rees; † 24. Dezember 1902 in Hamburg) war ein deutscher Komponist und Dirigent.

Grab von Julius von Bernuth auf dem Friedhof Ohlsdorf

Von Bernuth war der Sohn von Friedrich Heinrich von Bernuth (1789–1839) und Johanna van den Broek († 1845).

Nach dem Jurastudium erhielt er von 1854 bis 1856 eine musikalische Ausbildung am Leipziger Konservatorium. Er war von 1860 bis 1868 Dirigent der Leipziger Singakademie sowie im Jahr 1860 und von 1864 bis 1867 Musikdirektor der Leipziger Musikgesellschaft „Euterpe“. Von 1867 bis 1895 war er Leiter der Philharmonischen Konzerte in Hamburg und Leiter der Hamburger Singakademie sowie 1873 Gründer und erster Direktor des Hamburger Konservatoriums.

Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.

  1. .
Normdaten (Person): GND:(, ) | VIAF: |Wikipedia-Personensuche
Personendaten
NAME Bernuth, Julius von
KURZBESCHREIBUNG deutscher Komponist und Dirigent
GEBURTSDATUM 8. August 1830
GEBURTSORT Rees
STERBEDATUM 24. Dezember 1902
STERBEORT Hamburg

Julius von Bernuth (Dirigent)
julius, bernuth, dirigent, deutscher, komponist, dirigent, sprache, beobachten, bearbeiten, julius, bernuth, august, 1830, rees, dezember, 1902, hamburg, deutscher, komponist, dirigent, leben, wirken, bearbeiten, grab, julius, bernuth, friedhof, ohlsdorf, bern. Julius von Bernuth Dirigent deutscher Komponist und Dirigent Sprache Beobachten Bearbeiten Julius von Bernuth 8 August 1830 in Rees 24 Dezember 1902 in Hamburg war ein deutscher Komponist und Dirigent Leben und Wirken Bearbeiten Grab von Julius von Bernuth auf dem Friedhof Ohlsdorf Von Bernuth war der Sohn von Friedrich Heinrich von Bernuth 1789 1839 und Johanna van den Broek 1845 Nach dem Jurastudium erhielt er von 1854 bis 1856 eine musikalische Ausbildung am Leipziger Konservatorium Er war von 1860 bis 1868 Dirigent der Leipziger Singakademie sowie im Jahr 1860 und von 1864 bis 1867 Musikdirektor der Leipziger Musikgesellschaft Euterpe Von 1867 bis 1895 war er Leiter der Philharmonischen Konzerte in Hamburg und Leiter der Hamburger Singakademie sowie 1873 Grunder und erster Direktor des Hamburger Konservatoriums 1 Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg Einzelnachweise Bearbeiten Julius von Bernuth auf der Seite der Hamburger Personlichkeiten Normdaten Person GND 116147989 OGND AKS VIAF 67209536 Wikipedia Personensuche PersonendatenNAME Bernuth Julius vonKURZBESCHREIBUNG deutscher Komponist und DirigentGEBURTSDATUM 8 August 1830GEBURTSORT ReesSTERBEDATUM 24 Dezember 1902STERBEORT HamburgAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Julius von Bernuth Dirigent amp oldid 165717749, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele