fbpx
Wikipedia

IHL 1963/64

Die Saison 1963/64 war die 19. reguläre Saison der International Hockey League. Während der regulären Saison bestritten die sieben Teams jeweils 70 Spiele. In den Play-offs setzten sich die Toledo Blades durch und gewannen den ersten Turner Cup in ihrer Vereinsgeschichte.

Inhaltsverzeichnis

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Abschlusstabelle

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L T GF GA Pts
Toledo Blades 70 41 25 4 278 207 86
Fort Wayne Komets 70 41 28 1 322 264 83
Port Huron Flags 70 37 31 2 279 279 76
Windsor Bulldogs 70 32 35 3 226 280 67
Des Moines Oak Leafs 70 31 35 4 272 266 66
Muskegon Zephyrs 70 31 36 3 298 312 65
Chatham Maroons 70 21 44 5 211 278 47
Turner-Cup-Halbfinale Turner-Cup-Finale
1 Toledo Blades 4
3 Port Huron Flags 3
1 Toledo Blades 4
2 Fort Wayne Komets 2
2 Fort Wayne Komets 4
4 Windsor Bulldogs 2

Mannschaftstrophäen

Auszeichnung Team
Turner Cup
Gewinner der IHL-Playoffs
Toledo Blades
Fred A. Huber Trophy
Bestes Team der regulären Saison
Toledo Blades

Individuelle Trophäen

Auszeichnung Spieler Team
James Gatschene Memorial Trophy
MVP der regulären Saison
Len Thornson Fort Wayne Komets
Leo P. Lamoureux Memorial Trophy
Bester Scorer
Len Thornson Fort Wayne Komets
James Norris Memorial Trophy
Torhüter mit den wenigsten Gegentoren
Glenn Ramsay Omaha Knights
Leading Rookie Award
Bester Rookie
Don Westbrooke Toledo Blades
  • auf hockeydb.com (englisch)

IHL 1963/64
1963, sprache, beobachten, bearbeiten, international, hockey, league, vorherige, saison, 1963, nächste, meister, toledo, blades, cphl, saison, 1963, reguläre, saison, international, hockey, league, während, regulären, saison, bestritten, sieben, teams, jeweils. IHL 1963 64 Sprache Beobachten Bearbeiten International Hockey League vorherige Saison 1963 64 nachste Meister Toledo Blades NHL AHL IHL CPHL WHL Die Saison 1963 64 war die 19 regulare Saison der International Hockey League Wahrend der regularen Saison bestritten die sieben Teams jeweils 70 Spiele In den Play offs setzten sich die Toledo Blades durch und gewannen den ersten Turner Cup in ihrer Vereinsgeschichte Inhaltsverzeichnis 1 Teamanderungen 2 Regulare Saison 2 1 Abschlusstabelle 3 Turner Cup Playoffs 4 Vergebene Trophaen 4 1 Mannschaftstrophaen 4 2 Individuelle Trophaen 5 WeblinksTeamanderungen BearbeitenFolgende Anderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen Die Minneapolis Millers stellten den Spielbetrieb ein Die Omaha Knights wechselten in die Central Professional Hockey League und ihre IHL Lizenz wurde an die Toledo Blades abgegeben Die St Paul Saints stellten den Spielbetrieb ein Die Chatham Maroons aus der Ontario Hockey Association kehrten nach elf Jahren in die Liga zuruck Die Des Moines Oak Leafs aus der United States Hockey League wurden als Expansionsteam in die Liga aufgenommen Die Windsor Bulldogs aus der Ontario Hockey Association wurden als Expansionsteam in die Liga aufgenommen Regulare Saison BearbeitenAbschlusstabelle Bearbeiten Abkurzungen GP Spiele W Siege L Niederlagen T Unentschieden OTL Niederlage nach Overtime GF Erzielte Tore GA Gegentore Pts Punkte GP W L T GF GA PtsToledo Blades 70 41 25 4 278 207 86Fort Wayne Komets 70 41 28 1 322 264 83Port Huron Flags 70 37 31 2 279 279 76Windsor Bulldogs 70 32 35 3 226 280 67Des Moines Oak Leafs 70 31 35 4 272 266 66Muskegon Zephyrs 70 31 36 3 298 312 65Chatham Maroons 70 21 44 5 211 278 47Turner Cup Playoffs Bearbeiten Turner Cup Halbfinale Turner Cup Finale 1 Toledo Blades 4 3 Port Huron Flags 3 1 Toledo Blades 4 2 Fort Wayne Komets 22 Fort Wayne Komets 44 Windsor Bulldogs 2 Vergebene Trophaen BearbeitenMannschaftstrophaen Bearbeiten Auszeichnung TeamTurner Cup Gewinner der IHL Playoffs Toledo BladesFred A Huber Trophy Bestes Team der regularen Saison Toledo BladesIndividuelle Trophaen Bearbeiten Auszeichnung Spieler TeamJames Gatschene Memorial Trophy MVP der regularen Saison Len Thornson Fort Wayne KometsLeo P Lamoureux Memorial Trophy Bester Scorer Len Thornson Fort Wayne KometsJames Norris Memorial Trophy Torhuter mit den wenigsten Gegentoren Glenn Ramsay Omaha KnightsLeading Rookie Award Bester Rookie Don Westbrooke Toledo BladesWeblinks BearbeitenSaison 1963 64 auf hockeydb com englisch Spielzeiten der International Hockey League 1945 46 1946 47 1947 48 1948 49 1949 50 1950 51 1951 52 1952 53 1953 54 1954 55 1955 56 1956 57 1957 58 1958 59 1959 60 1960 61 1961 62 1962 63 1963 64 1964 65 1965 66 1966 67 1967 68 1968 69 1969 70 1970 71 1971 72 1972 73 1973 74 1974 75 1975 76 1976 77 1977 78 1978 79 1979 80 1980 81 1981 82 1982 83 1983 84 1984 85 1985 86 1986 87 1987 88 1988 89 1989 90 1990 91 1991 92 1992 93 1993 94 1994 95 1995 96 1996 97 1997 98 1998 99 1999 00 2000 01Abgerufen von https de wikipedia org w index php title IHL 1963 64 amp oldid 186786092, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele