fbpx
Wikipedia

IHF Super Globe 2018

IHF Super Globe 2018
Anzahl Vereine 8
Sieger FC Barcelona
Austragungsort Doha, Katar
Eröffnungsspiel 16. Oktober 2018
Endspiel 19. Oktober 2018
Spiele 12

Der 12. IHF Super Globe wurde vom 16. bis 19. Oktober 2018 in Doha, Katar ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Für die Teilnahme am Turnier qualifizierten sich die folgenden Mannschaften:

Verein Kontinent (Verband) Qualifiziert als
Katar Al Sadd Sports Club Asien (AHF) 01Gastgeber
Spanien FC Barcelona Europa (EHF) 01Titelverteidiger
Australien Sydney University HC Ozeanien (OCHF) 01Sieger Oceania Champions Cup 2018
Bahrain Al Najma Asien (AHF) 01Sieger GCC Club Championship 2018
Frankreich Montpellier Handball Europa (EHF) 01 Sieger EHF Champions League 2018
Tunesien L’Association Sportive de Hammamet Afrika (CAHB) 01 4. Platz CAHB Champions League 2017
Brasilien Esporte Clube Taubaté Panamerika (PATHF) 01 Sieger Pan American Club Championship 2018
Deutschland Füchse Berlin Europa (EHF) 01 Wildcard EHF-Pokal 2018

Alle Zeitangaben in Ortszeit (UTC+3).

Viertelfinale

16. Oktober 2018
13:00 Uhr
Spanien FC Barcelona 37:28 Bahrain Al Najma Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 5 Mortensen (19:14) meiste Tore: 7 Al-Sayyad
16. Oktober 2018
15:00 Uhr
Frankreich Montpellier HB 31:22 Tunesien L’Association Sportive de Hammamet Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 6 Caussé, Villeminot, Faustin (16:10) meiste Tore: 4 Jaziri, De Olivera
16. Oktober 2018
17:00 Uhr
Deutschland Füchse Berlin 33:25 Brasilien Esporte Clube Taubaté Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 5 Marsenić, Reißky (19:11) meiste Tore: 4 Gama, Perrela
16. Oktober 2018
19:00 Uhr
Katar Al-Sadd Sport Club 27:22 Australien Sydney University Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 7 Haj Youssef, Nowraddine (13:13) meiste Tore: 6 Mehdizadeh

Play-offs Platz 5–8

17. Oktober 2018
13:00 Uhr
Tunesien L’Association Sportive de Hammamet 27:26 Bahrain Al Najma Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 9 Jaziri (14:14) meiste Tore: 6 Mirza Salman
17. Oktober 2018
15:00 Uhr
Australien Sydney University 18:38 Brasilien Esporte Clube Taubaté Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
(12:16)

Halbfinale

17. Oktober 2018
17:00 Uhr
Spanien FC Barcelona 37:30 Frankreich Montpellier HB Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 350
meiste Tore: 7 Mortensen, N’guessan (18:19) meiste Tore: 10 Richardson
17. Oktober 2018
19:00 Uhr
Deutschland Füchse Berlin 26:20 Katar Al-Sadd Sport Club Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 6 Holm, Lindberg (11:9) meiste Tore: 8 Haj Youssef

Spiel um Platz 7

19. Oktober 2018
13:00 Uhr
Bahrain Al Najma 28:26 Australien Sydney University Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 9 Mahfoodh (17:12) meiste Tore: 5 Mehdizadeh, Perronneau

Spiel um Platz 5

19. Oktober 2018
15:00 Uhr
Brasilien Esporte Clube Taubaté 34:24 Tunesien L’Association Sportive de Hammamet Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 300
meiste Tore: 8 Soares (14:13) meiste Tore: 7 Jaziri

Spiel um Platz 3

19. Oktober 2018
17:00 Uhr
Frankreich Montpellier HB 33:23 Katar Al-Sadd Sport Club Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 400
meiste Tore: 11 Porte (14:9) meiste Tore: 8 Nowraddine

Finale

19. Oktober 2018
19:00 Uhr
Spanien FC Barcelona 29:24 Deutschland Füchse Berlin Duhail Sports Hall, Doha
Zuschauer: 850
meiste Tore: 5 Tomás (13:12) meiste Tore: 8 Holm
Rang Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
Spanien FC Barcelona 3 3 0 0 103:820 +21 6
Deutschland Füchse Berlin 3 2 0 1 83:74 0+9 4
Frankreich Montpellier HB 3 2 0 1 94:82 +12 4
4. Katar Al-Sadd Sport Club 3 1 0 2 70:81 −11 2
5. Brasilien Esporte Clube Taubaté 3 2 0 1 97:75 +22 4
6. Tunesien L’Association Sportive de Hammamet 3 1 0 2 73:91 −18 2
7. Bahrain Al Najma 3 1 0 2 82:90 0−8 2
8. Australien Sydney University 3 0 0 3 66:93 −27 0
  • auf der offiziellen Seite der IHF

IHF Super Globe 2018
super, globe, 2018, sprache, beobachten, bearbeiten, anzahl, vereine, 8sieger, barcelonaaustragungsort, doha, katareröffnungsspiel, oktober, 2018endspiel, oktober, 2018spiele, super, globe, wurde, oktober, 2018, doha, katar, ausgetragen, inhaltsverzeichnis, te. IHF Super Globe 2018 Sprache Beobachten Bearbeiten IHF Super Globe 2018Anzahl Vereine 8Sieger FC BarcelonaAustragungsort Doha KatarEroffnungsspiel 16 Oktober 2018Endspiel 19 Oktober 2018Spiele 12 Der 12 IHF Super Globe wurde vom 16 bis 19 Oktober 2018 in Doha Katar ausgetragen Inhaltsverzeichnis 1 Teilnehmer 2 Spiele 2 1 Viertelfinale 2 2 Play offs Platz 5 8 2 3 Halbfinale 2 4 Spiel um Platz 7 2 5 Spiel um Platz 5 2 6 Spiel um Platz 3 2 7 Finale 3 Abschlussplatzierungen 4 WeblinksTeilnehmer BearbeitenFur die Teilnahme am Turnier qualifizierten sich die folgenden Mannschaften Verein Kontinent Verband Qualifiziert alsKatar Al Sadd Sports Club Asien AHF 01 GastgeberSpanien FC Barcelona Europa EHF 01 TitelverteidigerAustralien Sydney University HC Ozeanien OCHF 01 Sieger Oceania Champions Cup 2018Bahrain Al Najma Asien AHF 01 Sieger GCC Club Championship 2018Frankreich Montpellier Handball Europa EHF 01 Sieger EHF Champions League 2018Tunesien L Association Sportive de Hammamet Afrika CAHB 01 4 Platz CAHB Champions League 2017Brasilien Esporte Clube Taubate Panamerika PATHF 01 Sieger Pan American Club Championship 2018Deutschland Fuchse Berlin Europa EHF 01 Wildcard EHF Pokal 2018Spiele BearbeitenAlle Zeitangaben in Ortszeit UTC 3 Viertelfinale Bearbeiten 16 Oktober 2018 13 00 Uhr Spanien FC Barcelona 37 28 Bahrain Al Najma Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 5 Mortensen 19 14 meiste Tore 7 Al SayyadSpielbericht16 Oktober 2018 15 00 Uhr Frankreich Montpellier HB 31 22 Tunesien L Association Sportive de Hammamet Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 6 Causse Villeminot Faustin 16 10 meiste Tore 4 Jaziri De OliveraSpielbericht16 Oktober 2018 17 00 Uhr Deutschland Fuchse Berlin 33 25 Brasilien Esporte Clube Taubate Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 5 Marsenic Reissky 19 11 meiste Tore 4 Gama PerrelaSpielbericht16 Oktober 2018 19 00 Uhr Katar Al Sadd Sport Club 27 22 Australien Sydney University Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 7 Haj Youssef Nowraddine 13 13 meiste Tore 6 MehdizadehSpielberichtPlay offs Platz 5 8 Bearbeiten 17 Oktober 2018 13 00 Uhr Tunesien L Association Sportive de Hammamet 27 26 Bahrain Al Najma Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 9 Jaziri 14 14 meiste Tore 6 Mirza SalmanSpielbericht17 Oktober 2018 15 00 Uhr Australien Sydney University 18 38 Brasilien Esporte Clube Taubate Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 12 16 SpielberichtHalbfinale Bearbeiten 17 Oktober 2018 17 00 Uhr Spanien FC Barcelona 37 30 Frankreich Montpellier HB Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 350 meiste Tore 7 Mortensen N guessan 18 19 meiste Tore 10 RichardsonSpielbericht17 Oktober 2018 19 00 Uhr Deutschland Fuchse Berlin 26 20 Katar Al Sadd Sport Club Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 6 Holm Lindberg 11 9 meiste Tore 8 Haj YoussefSpielberichtSpiel um Platz 7 Bearbeiten 19 Oktober 2018 13 00 Uhr Bahrain Al Najma 28 26 Australien Sydney University Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 9 Mahfoodh 17 12 meiste Tore 5 Mehdizadeh PerronneauSpielberichtSpiel um Platz 5 Bearbeiten 19 Oktober 2018 15 00 Uhr Brasilien Esporte Clube Taubate 34 24 Tunesien L Association Sportive de Hammamet Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 300 meiste Tore 8 Soares 14 13 meiste Tore 7 JaziriSpielberichtSpiel um Platz 3 Bearbeiten 19 Oktober 2018 17 00 Uhr Frankreich Montpellier HB 33 23 Katar Al Sadd Sport Club Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 400 meiste Tore 11 Porte 14 9 meiste Tore 8 NowraddineSpielberichtFinale Bearbeiten 19 Oktober 2018 19 00 Uhr Spanien FC Barcelona 29 24 Deutschland Fuchse Berlin Duhail Sports Hall Doha Zuschauer 850 meiste Tore 5 Tomas 13 12 meiste Tore 8 HolmSpielberichtAbschlussplatzierungen BearbeitenRang Team Sp S U N Tore Diff Pkt Spanien FC Barcelona 3 3 0 0 103 820 21 6 Deutschland Fuchse Berlin 3 2 0 1 83 74 0 9 4 Frankreich Montpellier HB 3 2 0 1 94 82 12 44 Katar Al Sadd Sport Club 3 1 0 2 70 81 11 25 Brasilien Esporte Clube Taubate 3 2 0 1 97 75 22 46 Tunesien L Association Sportive de Hammamet 3 1 0 2 73 91 18 27 Bahrain Al Najma 3 1 0 2 82 90 0 8 28 Australien Sydney University 3 0 0 3 66 93 27 0Weblinks BearbeitenIHF Super Globe 2018 auf der offiziellen Seite der IHFSuper Globe 1997 2002 2007 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019Abgerufen von https de wikipedia org w index php title IHF Super Globe 2018 amp oldid 191867598, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele