fbpx
Wikipedia

Hydrops fetalis

Klassifikation nach ICD-10
P56 Hydrops fetalis durch hämolytische Krankheit
P83.2 Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt
ICD-10 online (WHO-Version 2019)

Als Hydrops fetalis (Syn. Hydrops congenitus universalis) wird in der Pränataldiagnostik eine generalisierte Flüssigkeitsansammlung bezeichnet, die sich über weite Teile des Körpers eines ungeborenen Kindes ausgebreitet hat und auch in serösen Körperhöhlen (Pleura, Peritonealhöhle, Herzbeutel) sowie in den Weichteilen besteht. Im Ultraschall ist insbesondere ein ausgeprägtes Ödem sichtbar, durch das die Haut des Kindes deutlich vom Körper abgehoben wird.

Unterschieden werden der Hydrops fetalis mit und ohne Isoimmunisierung (immunologischer und nichtimmunologischer Hydrops fetalis).

Das Vorliegen eines Hydrops fetalis gilt als sonografischer Softmarker, der ein Hinweis auf eine Chromosomenbesonderheit, eine organische Fehlbildung oder eine Erkrankung beim Kind ist.

Es tritt überdurchschnittlich häufig auf bei:

Morbus haemolyticus neonatorumNackentransparenzHygroma colliDorsonuchales ÖdemHygroma durae matrisHygroma praepatellareHygromatosis

  1. Peter Reuter: Springer Lexikon Medizin. Springer, Berlin u. a. 2004, ISBN 3-540-20412-1, S. 961.
Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Hydrops fetalis
hydrops, fetalis, sprache, beobachten, bearbeiten, klassifikation, nach, 10p56, durch, hämolytische, krankheitp83, nicht, durch, hämolytische, krankheit, bedingticd, online, version, 2019, hydrops, congenitus, universalis, wird, pränataldiagnostik, eine, gener. Hydrops fetalis Sprache Beobachten Bearbeiten Klassifikation nach ICD 10P56 Hydrops fetalis durch hamolytische KrankheitP83 2 Hydrops fetalis nicht durch hamolytische Krankheit bedingtICD 10 online WHO Version 2019 Als Hydrops fetalis Syn Hydrops congenitus universalis 1 wird in der Pranataldiagnostik eine generalisierte Flussigkeitsansammlung bezeichnet die sich uber weite Teile des Korpers eines ungeborenen Kindes ausgebreitet hat und auch in serosen Korperhohlen Pleura Peritonealhohle Herzbeutel sowie in den Weichteilen besteht Im Ultraschall ist insbesondere ein ausgepragtes Odem sichtbar durch das die Haut des Kindes deutlich vom Korper abgehoben wird Unterschieden werden der Hydrops fetalis mit und ohne Isoimmunisierung immunologischer und nichtimmunologischer Hydrops fetalis Das Vorliegen eines Hydrops fetalis gilt als sonografischer Softmarker der ein Hinweis auf eine Chromosomenbesonderheit eine organische Fehlbildung oder eine Erkrankung beim Kind ist Es tritt uberdurchschnittlich haufig auf bei fetaler Anamie Blutarmut des ungeborenen Kindes haufig zuruckzufuhren auf eine Rhesus Inkompatibilitat oder eine Parvovirus B19 Infektion Ringelroteln der werdenden Mutter das Vollbild ist hier meist gekennzeichnet durch Aszites Pleuraergusse und Polyhydramnion Es kann zu einer spontanen Fehlgeburt kommen Herzfehlern insbesondere Aortenisthmusstenose Verengung des Ubergangs zwischen Aortenbogen und Brust Aorta Fehlbildungen der Lunge Zwillingsschwangerschaften als Ausdruck eines fetofetalen Transfusionssyndroms Chylothorax Turner Syndrom Monosomie X Noonan Syndrom Turner like Syndrom Edwards Syndrom Trisomie 18 Multiples Pterygium Syndrom Fryns Syndrom seltener Down Syndrom Trisomie 21 verschiedenen Stoffwechselerkrankungen Denys Drash Syndrom Fehlbildungen des Urogenitaltraktes Mevalonat Kinase Defekt sehr selten Greenberg Dysplasie sehr selten Siehe auch BearbeitenMorbus haemolyticus neonatorum Nackentransparenz Hygroma colli Dorsonuchales Odem Hygroma durae matris Hygroma praepatellare HygromatosisWeblinks BearbeitenMevalonat Kinase Defekt eine extrem seltene Differentialdiagnose eines Hydrops fetalis doi 10 1055 s 2005 871506 zurzeit nicht erreichbar Hydrops fetalis Zur Pathologie einer speziellen Form der Wassersucht unter besonderer Berucksichtigung von Fallstudien und klinischen Befunden 2001 Einzelnachweise Bearbeiten Peter Reuter Springer Lexikon Medizin Springer Berlin u a 2004 ISBN 3 540 20412 1 S 961 Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Hydrops fetalis amp oldid 208277712, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele