fbpx
Wikipedia

Halbe Hundert

Halbe Hundert ist eine deutsche Fernseh-Tragikomödie von Matthias Tiefenbacher aus dem Jahr 2012. Martina Gedeck, Johanna Gastdorf und Leslie Malton spielen die Freundinnen Anne, Charlotte und Fiona, die sich an einem Wendepunkt ihres Lebens befinden.

Film
OriginaltitelHalbe Hundert
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 2012
Länge 90 Minuten
Stab
Regie Matthias Tiefenbacher
Drehbuch Silke Zertz
Produktion Nina Klamroth,
Heike Wiehle-Timm,
Karsten Willutzki
Musik Andreas Schäfer,
Biber Gullatz
Kamera Klaus Merkel
Schnitt Dora Vajda
Besetzung

Inhaltsverzeichnis

Die 50-jährige Handchirurgin Anne Kater hat es im Leben geschafft. Sie ist erfolgreich im Beruf, hat einen schnellen Sportwagen und ein schickes Haus. Doch die Ehe mit dem Lehrer Klaus, der sich jahrelang um Tochter und Haushalt gekümmert hat, ist am Ende. Er hat sie erst kürzlich verlassen und ist, so glaubt Anne, mit einer sehr viel jüngeren Frau zusammen. Die gemeinsame 17-jährige Tochter Sophie ist mit ihm gegangen. Um sich an ihrem Mann zu rächen, bucht Anne auf Anraten ihrer Freundin Fiona für den anstehenden Chirurgenkongress den Escort-Mann „Josh“, in den sie sich verliebt.

Charlotte Merian hingegen war jahrzehntelang Hausfrau, und opferte sich für ihre Familie. Ihre drei erwachsenen Söhne wohnen noch zu Hause, ebenso die demenzkranke Schwiegermutter, um die sie sich kümmern muss. Nachdem Charlotte im Bus von einem Fremden als „Oma“ tituliert wird, will sie sich wieder jung und schön fühlen. Von ihrer Freundin Fiona ermuntert, besucht sie einen Schönheitschirurgen, um sich ihren Traum von einem kleineren Busen zu erfüllen. Doch statt einer Schönheitsoperation erhält sie eine Brustkrebsdiagnose. Charlotte gibt sich jedoch nicht auf, sondern lässt sich, ohne lange zu überlegen, die Brust sofort amputieren. Sie findet dadurch sogar den Mut, aus ihrem bisherigen Leben auszubrechen, denn die Ruhe und die Tage im Krankenhaus hat sie genossen. Noch nie durfte sie jemals so für sich sein, ohne jeglichen Familienstress. So beschließt sie kurzerhand ihren Mann zu verlassen und zieht zu Fiona, bis sie eine eigene Wohnung gefunden hat. Ihre Familie begreift das nicht, verlieren sie doch nun ihre Putzfrau, Köchin und Mädchen für alles. Doch in der Hoffnung, nur so den Krebs vollends besiegen zu können, lässt Charlotte sich nicht zurückhalten. Da sich in der Folge ihre Familiensituation bessert, ihr Mann sie wieder schätzen lernt, die erwachsenen Söhne ausziehen, und die Schwiegermutter in professionelle Pflege gegeben wird, erwägt Charlotte, zu ihrem Mann zurückzugehen.

Die dritte der Freundinnen, die Boutiquebesitzerin Fiona Gutzeit, ist dreimal geschieden und versucht krampfhaft, jung und attraktiv zu bleiben. Sie glaubt immer noch an die große Liebe und will für den „richtigen Mann“ schön und begehrenswert aussehen. Als sie allerdings von Charlottes Krankheit erfährt, begreift sie, dass sie ihrem Leben einen neuen Sinn geben muss. Angeregt durch ihre Gynäkologin, die sich in ihrer Freizeit um vernachlässigte Kinder kümmert, nimmt auch sie sich dieser Kinder an und findet darin Bestätigung.

Anne bekommt große Probleme, als sich herausstellt, dass „Josh“, der seinerseits auch sehr verliebt tat, die Affäre nun ausnutzt, um sie zu erpressen. Er weiß, dass sie sich in ihrer Stellung keinen Skandal mit einem jungen Escort-Mann leisten kann, und fordert 250.000 Euro für sein Schweigen. In ihrer Not wendet sie sich an ihren Mann und fragt ihn um Rat. Dabei stellt sich heraus, dass er gar keine jüngere Freundin hat, sondern dass es die Freundin ihrer Tochter ist, die sie mit ihm gesehen hatte. Klaus rät ihr, das Geld zu zahlen. Als Anne dies dann tut, wird „Josh“ kurz darauf von zwei Zivilbeamten festgenommen, was Klaus ohne ihr Wissen eingefädelt hatte. Das Ehepaar versöhnt sich wieder und will es noch einmal miteinander versuchen.

Der Film wurde vom 20. September bis 21. Oktober 2011 in Köln, Bonn und Leverkusen gedreht.

Die Erstausstrahlung des komödiantischen Dramas fand am 28. März 2012 im Programm der ARD Das Erste statt.

Einschaltquote

Bei seiner Erstausstrahlung wurde der Film von 4,90 Mio. Zuschauern gesehen, was einem Marktanteil von 15,3 Prozent entsprach.

Kritik

Das Lexikon des internationalen Films war der Ansicht: „Hochkarätig besetzte (Fernseh-)Komödie, die den Schicksalsschlägen der Protagonistinnen mit sanftem Humor begegnet.“

Die Autorin Silke Zertz […] erdachte die Geschichte um die drei Freundinnen, die ein wenig an die deutsche Version von 'Sex and the City um die 50' erinnert. Zertz stellt die Frage, ob man aus seinem Leben tatsächlich das gemacht hat, was man sich immer erträumt hat. Wenn nicht, soll und kann man es noch ändern. TV-Routinier Matthias Tiefenbacher […] inszenierte diese Tragikomödie mit hochkarätiger Besetzung. Er greift zwar tief in die Klischee-Kiste, woraus die Schauspielerinnen noch immerhin noch einiges herausholen.

In ‚Halbe Hundert‘ geht es ums Alter und wie Frauen um die 50 damit umgehen. Eine schöne Filmidee mit Martina Gedeck, aber für eine Komödie nicht komisch genug, für ein Drama nicht entschieden. Und voller Klischees.

  1. bei crew united, abgerufen am 26. Februar 2021.
  2. , siehe Seite focus.de
  3. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 2. März 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet
  4. Eric Leimann: , siehe Seite prisma.de. Abgerufen am 3. Juni 2020.
  5. Christopher Keil: In: Süddeutsche Zeitung, 28. März 2012. Abgerufen am 3. Juni 2020.

Halbe Hundert
halbe, hundert, fernsehfilm, matthias, tiefenbacher, 2012, sprache, beobachten, bearbeiten, eine, deutsche, fernseh, tragikomödie, matthias, tiefenbacher, jahr, 2012, martina, gedeck, johanna, gastdorf, leslie, malton, spielen, freundinnen, anne, charlotte, fi. Halbe Hundert Fernsehfilm von Matthias Tiefenbacher 2012 Sprache Beobachten Bearbeiten Halbe Hundert ist eine deutsche Fernseh Tragikomodie von Matthias Tiefenbacher aus dem Jahr 2012 Martina Gedeck Johanna Gastdorf und Leslie Malton spielen die Freundinnen Anne Charlotte und Fiona die sich an einem Wendepunkt ihres Lebens befinden FilmOriginaltitelHalbe HundertProduktionsland DeutschlandOriginalsprache DeutschErscheinungsjahr 2012Lange 90 MinutenStabRegie Matthias TiefenbacherDrehbuch Silke ZertzProduktion Nina Klamroth Heike Wiehle Timm Karsten WillutzkiMusik Andreas Schafer Biber GullatzKamera Klaus MerkelSchnitt Dora VajdaBesetzungMartina Gedeck Anne Kater Johanna Gastdorf Charlotte Merian Leslie Malton Fiona Gutzeit Torben Liebrecht Martin Hofer Josh Katrin Bauerfeind Olga Malik Victoria Trauttmansdorff Dr Sabine Brotschneider Michelle Barthel Sophie Kater Michael Wittenborn Klaus Kater Oliver Breite Frieder Merian Giselle Vesco Adelheid Merian Marius Weingarten Sascha Merian Linus Schutz Wanja Merian Ben Unterkofler Kolja Merian Jurgen Haug Hinrich Schaffrath Kerstin Romer Dr Mona Welsch Robert Dolle Florian Werfel Rainer Laupichler Rainer Pohl Jorg Vincent Malotki Kellner Mirka Pigulla Angestellte Medical Lounge Andreas Windhuis Mediator Lisa Feller OP Schwester Inge Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Drehdaten Veroffentlichung 3 Rezeption 3 1 Einschaltquote 3 2 Kritik 4 Weblinks 5 EinzelnachweiseHandlung BearbeitenDie 50 jahrige Handchirurgin Anne Kater hat es im Leben geschafft Sie ist erfolgreich im Beruf hat einen schnellen Sportwagen und ein schickes Haus Doch die Ehe mit dem Lehrer Klaus der sich jahrelang um Tochter und Haushalt gekummert hat ist am Ende Er hat sie erst kurzlich verlassen und ist so glaubt Anne mit einer sehr viel jungeren Frau zusammen Die gemeinsame 17 jahrige Tochter Sophie ist mit ihm gegangen Um sich an ihrem Mann zu rachen bucht Anne auf Anraten ihrer Freundin Fiona fur den anstehenden Chirurgenkongress den Escort Mann Josh in den sie sich verliebt Charlotte Merian hingegen war jahrzehntelang Hausfrau und opferte sich fur ihre Familie Ihre drei erwachsenen Sohne wohnen noch zu Hause ebenso die demenzkranke Schwiegermutter um die sie sich kummern muss Nachdem Charlotte im Bus von einem Fremden als Oma tituliert wird will sie sich wieder jung und schon fuhlen Von ihrer Freundin Fiona ermuntert besucht sie einen Schonheitschirurgen um sich ihren Traum von einem kleineren Busen zu erfullen Doch statt einer Schonheitsoperation erhalt sie eine Brustkrebsdiagnose Charlotte gibt sich jedoch nicht auf sondern lasst sich ohne lange zu uberlegen die Brust sofort amputieren Sie findet dadurch sogar den Mut aus ihrem bisherigen Leben auszubrechen denn die Ruhe und die Tage im Krankenhaus hat sie genossen Noch nie durfte sie jemals so fur sich sein ohne jeglichen Familienstress So beschliesst sie kurzerhand ihren Mann zu verlassen und zieht zu Fiona bis sie eine eigene Wohnung gefunden hat Ihre Familie begreift das nicht verlieren sie doch nun ihre Putzfrau Kochin und Madchen fur alles Doch in der Hoffnung nur so den Krebs vollends besiegen zu konnen lasst Charlotte sich nicht zuruckhalten Da sich in der Folge ihre Familiensituation bessert ihr Mann sie wieder schatzen lernt die erwachsenen Sohne ausziehen und die Schwiegermutter in professionelle Pflege gegeben wird erwagt Charlotte zu ihrem Mann zuruckzugehen Die dritte der Freundinnen die Boutiquebesitzerin Fiona Gutzeit ist dreimal geschieden und versucht krampfhaft jung und attraktiv zu bleiben Sie glaubt immer noch an die grosse Liebe und will fur den richtigen Mann schon und begehrenswert aussehen Als sie allerdings von Charlottes Krankheit erfahrt begreift sie dass sie ihrem Leben einen neuen Sinn geben muss Angeregt durch ihre Gynakologin die sich in ihrer Freizeit um vernachlassigte Kinder kummert nimmt auch sie sich dieser Kinder an und findet darin Bestatigung Anne bekommt grosse Probleme als sich herausstellt dass Josh der seinerseits auch sehr verliebt tat die Affare nun ausnutzt um sie zu erpressen Er weiss dass sie sich in ihrer Stellung keinen Skandal mit einem jungen Escort Mann leisten kann und fordert 250 000 Euro fur sein Schweigen In ihrer Not wendet sie sich an ihren Mann und fragt ihn um Rat Dabei stellt sich heraus dass er gar keine jungere Freundin hat sondern dass es die Freundin ihrer Tochter ist die sie mit ihm gesehen hatte Klaus rat ihr das Geld zu zahlen Als Anne dies dann tut wird Josh kurz darauf von zwei Zivilbeamten festgenommen was Klaus ohne ihr Wissen eingefadelt hatte Das Ehepaar versohnt sich wieder und will es noch einmal miteinander versuchen Drehdaten Veroffentlichung BearbeitenDer Film wurde vom 20 September bis 21 Oktober 2011 in Koln Bonn und Leverkusen gedreht 1 Die Erstausstrahlung des komodiantischen Dramas fand am 28 Marz 2012 im Programm der ARD Das Erste statt Rezeption BearbeitenEinschaltquote Bearbeiten Bei seiner Erstausstrahlung wurde der Film von 4 90 Mio Zuschauern gesehen was einem Marktanteil von 15 3 Prozent entsprach 2 Kritik Bearbeiten Das Lexikon des internationalen Films war der Ansicht Hochkaratig besetzte Fernseh Komodie die den Schicksalsschlagen der Protagonistinnen mit sanftem Humor begegnet 3 Die Autorin Silke Zertz erdachte die Geschichte um die drei Freundinnen die ein wenig an die deutsche Version von Sex and the City um die 50 erinnert Zertz stellt die Frage ob man aus seinem Leben tatsachlich das gemacht hat was man sich immer ertraumt hat Wenn nicht soll und kann man es noch andern TV Routinier Matthias Tiefenbacher inszenierte diese Tragikomodie mit hochkaratiger Besetzung Er greift zwar tief in die Klischee Kiste woraus die Schauspielerinnen noch immerhin noch einiges herausholen 4 In Halbe Hundert geht es ums Alter und wie Frauen um die 50 damit umgehen Eine schone Filmidee mit Martina Gedeck aber fur eine Komodie nicht komisch genug fur ein Drama nicht entschieden Und voller Klischees 5 Weblinks BearbeitenHalbe Hundert in der Internet Movie Database englisch Halbe Hundert auf der Seite ard deEinzelnachweise Bearbeiten Halbe Hundert bei crew united abgerufen am 26 Februar 2021 Medien Der FC Bayern dominiert Den Fussball am besten kontern konnten Martina Gedeck Johanna Gastdorf und Leslie Malton siehe Seite focus de Halbe Hundert In Lexikon des internationalen Films Filmdienst abgerufen am 2 Marz 2017 Vorlage LdiF Wartung Zugriff verwendet Eric Leimann Halbe Hundert drei Frauen drei Krisen siehe Seite prisma de Abgerufen am 3 Juni 2020 Christopher Keil Wenn der halbe Arsch ab ist In Suddeutsche Zeitung 28 Marz 2012 Abgerufen am 3 Juni 2020 Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Halbe Hundert amp oldid 211963656, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele