fbpx
Wikipedia

Avia Rk-17

Der Avia Rk-17 ist ein Flugmotor des tschechoslowakischen Herstellers Avia aus dem Jahr 1934. Er ist die um zwei Zylinder vergrößerte Variante des Siebenzylindermotors Rk-12

Der Rk-17 ist ein luftgekühlter Neunzylinder-Viertakt-Sternmotor. Er besteht aus Stahllaufbuchsen mit aufgeschrumpften Leichtmetall-Zylinderköpfen. Jeder Zylinder verfügt über zwei schrägstehende Ventile. Die Steuerung erfolgt durch Schwinghebel und Stoßstangen. Die Kurbelwelle ist zweigeteilt. Der Rk-17 besitzt einen Schleuderverdichter mit einem Verhältnis von 1:10,7.

Kenngröße Daten
Bohrung 130 mm
Hub 140 mm
Hubraum 16,72 l
Verdichtung 6,38:1
Länge 1070 mm
Durchmesser 1180 mm
Nennleistung 350 PS (257 kW) bei 2250/min
in 2000 m Gleichdruckhöhe
Beste Nennleistung 360 PS (265 kW) in 2800 m Höhe
Volleistung 385 PS (283 kW)
Beste Volleistung 400 PS (294 kW) bei 2200/min
Startleistung 420 PS (309 kW) bei 2100/min
Trockengewicht
ohne Nabe
260 kg
Leistungsgewicht 0,62 kg/PS
Hubraumleistung 25,1 PS/l
Kraftstoffverbrauch 92 kg/h
Schmierstoffverbrauch 2,3 kg/h bei 360 PS (265 kW)
Oktanzahl 85
  • Werner von Langsdorff: Handbuch der Luftfahrt. Jahrgang 1939. 2., unveränderte Auflage. J. F. Lehmann, München 1937,S.531 und 561.
Commons: Avia Rk-17 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Avia Rk-17
avia, flugmotor, sprache, beobachten, bearbeiten, flugmotor, tschechoslowakischen, herstellers, avia, jahr, 1934, zwei, zylinder, vergrößerte, variante, siebenzylindermotors, 12rk, luftfahrtmuseum, kbely, inhaltsverzeichnis, aufbau, nutzung, technische, daten,. Avia Rk 17 Flugmotor Sprache Beobachten Bearbeiten Der Avia Rk 17 ist ein Flugmotor des tschechoslowakischen Herstellers Avia aus dem Jahr 1934 Er ist die um zwei Zylinder vergrosserte Variante des Siebenzylindermotors Rk 12Rk 17 im Luftfahrtmuseum Kbely Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 2 Nutzung 3 Technische Daten 4 Literatur 5 WeblinksAufbau BearbeitenDer Rk 17 ist ein luftgekuhlter Neunzylinder Viertakt Sternmotor Er besteht aus Stahllaufbuchsen mit aufgeschrumpften Leichtmetall Zylinderkopfen Jeder Zylinder verfugt uber zwei schragstehende Ventile Die Steuerung erfolgt durch Schwinghebel und Stossstangen Die Kurbelwelle ist zweigeteilt Der Rk 17 besitzt einen Schleuderverdichter mit einem Verhaltnis von 1 10 7 Nutzung BearbeitenAvia B 122 Letov S 50 Tatra T 126Technische Daten BearbeitenKenngrosse DatenBohrung 130 mmHub 140 mmHubraum 16 72 lVerdichtung 6 38 1Lange 1070 mmDurchmesser 1180 mmNennleistung 350 PS 257 kW bei 2250 min in 2000 m GleichdruckhoheBeste Nennleistung 360 PS 265 kW in 2800 m HoheVolleistung 385 PS 283 kW Beste Volleistung 400 PS 294 kW bei 2200 minStartleistung 420 PS 309 kW bei 2100 minTrockengewicht ohne Nabe 260 kgLeistungsgewicht 0 62 kg PSHubraumleistung 25 1 PS lKraftstoffverbrauch 92 kg hSchmierstoffverbrauch 2 3 kg h bei 360 PS 265 kW Oktanzahl 85Literatur BearbeitenWerner von Langsdorff Handbuch der Luftfahrt Jahrgang 1939 2 unveranderte Auflage J F Lehmann Munchen 1937 S 531 und 561 Weblinks Bearbeiten Commons Avia Rk 17 Sammlung von Bildern Videos und AudiodateienAbgerufen von https de wikipedia org w index php title Avia Rk 17 amp oldid 189862550, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele