fbpx
Wikipedia

Șaroș pe Târnave

Șaroș pe Târnave
Scharosch
Szászsáros
Basisdaten
Staat: Rumänien Rumänien
Historische Region: Siebenbürgen
Kreis: Sibiu
Gemeinde: Dumbrăveni
Koordinaten: 46° 12′ N,24° 33′ O46.20666666666724.544722222222333Koordinaten:46° 12′ 24″ N,24° 32′ 41″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 333 m
Einwohner: 1.692 (2002)
Postleitzahl: 555502
Telefonvorwahl: (+40) 02 69
Kfz-Kennzeichen: SB
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Dorf

Șaroș pe Târnave (veraltet Șaroșul Săsesc; deutschScharosch, såksesch Schuersch,ungarischSzászsáros) ist ein Dorf in der Region Siebenbürgen im Kreis Sibiu in Rumänien. Es gehört zur Stadt Dumbrăveni (Elisabethstadt).

Der Ort ist auch unter den rumänisch veralteten Bezeichnungen Șaroșul pe Târnave und Șaroș, der deutschen Scharosch an der Kokel, Gross-Scharss und Scharesch und der siebenbürgisch-sächsischen Schmersch bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Der Ort Șaroș pe Târnave liegt im Kokeltal südlich der Târnava Mare (Große Kokel) an der Nationalstraße DN 14 drei Kilometer südwestlich von Dumbrăveni entfernt.

Der Ort wurde urkundlich erstmals 1283 erwähnt. Der Glockenturm der Kirche wurde auf deren Westseite im 16. Jahrhundert angebaut. Entlang der Ringmauer verlief ein abgedeckter Wehrgang.

Die Bevölkerung im Ort entwickelte sich von 1850 bis 2002 wie folgt:

Volkszählung Ethnische Zusammensetzung
Jahr Bevölkerung Rumänen Ungarn Deutsche andere
1850 1.432 414 - 902 116
1930 1.661 467 53 1.029 112
1977 1.616 763 3 654 196
1992 1.671 1.368 79 35 189
2002 1.692 1.334 81 13 264
  • Die Scharoscher Kirchenburg wurde im 14. das Pfarrhaus im 16. Jahrhundert errichtet und beide im 18. Jahrhundert erneuert. Sie stehen unter Denkmalschutz.
  • Blick auf Șaroș pe Târnave

  • Kirchenburg in Scharosch

  • Ortsschild

Commons: Șaroș pe Târnave – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Heinz Heltmann, Gustav Servatius (Hrsg.): Reisehandbuch Siebenbürgen. Kraft, Würzburg 1993, ISBN 3-8083-2019-2,S.517.
  2. (PDF; 1 MB; ungarisch).
  3. , 2015 aktualisiert (PDF; 12,7 MB; rumänisch).


Șaroș pe Târnave
Șaroș, târnave, dorf, rumänien, sprache, beobachten, bearbeiten, scharosch, szászsárosbasisdatenstaat, rumänien, rumänienhistorische, region, siebenbürgenkreis, sibiugemeinde, dumbrăvenikoordinaten, 206666666667, 544722222222, koordinaten, ozeitzone, höhe, mei. Șaroș pe Tarnave Dorf in Rumanien Sprache Beobachten Bearbeiten Șaroș pe Tarnave Scharosch SzaszsarosBasisdatenStaat Rumanien RumanienHistorische Region SiebenburgenKreis SibiuGemeinde DumbrăveniKoordinaten 46 12 N 24 33 O 46 206666666667 24 544722222222 333 Koordinaten 46 12 24 N 24 32 41 OZeitzone OEZ UTC 2 Hohe 333 mEinwohner 1 692 2002 Postleitzahl 555502Telefonvorwahl 40 02 69Kfz Kennzeichen SBStruktur und VerwaltungGemeindeart Dorf Șaroș pe Tarnave veraltet Șaroșul Săsesc deutsch Scharosch saksesch Schuersch ungarisch Szaszsaros ist ein Dorf in der Region Siebenburgen im Kreis Sibiu in Rumanien Es gehort zur Stadt Dumbrăveni Elisabethstadt Der Ort ist auch unter den rumanisch veralteten Bezeichnungen Șaroșul pe Tarnave und Șaroș der deutschen Scharosch an der Kokel Gross Scharss und Scharesch und der siebenburgisch sachsischen Schmersch bekannt Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Geschichte 3 Bevolkerung 4 Sehenswurdigkeiten 5 Weblinks 6 EinzelnachweiseLage BearbeitenDer Ort Șaroș pe Tarnave liegt im Kokeltal sudlich der Tarnava Mare Grosse Kokel an der Nationalstrasse DN 14 drei Kilometer sudwestlich von Dumbrăveni entfernt Geschichte BearbeitenDer Ort wurde urkundlich erstmals 1283 erwahnt Der Glockenturm der Kirche wurde auf deren Westseite im 16 Jahrhundert angebaut Entlang der Ringmauer verlief ein abgedeckter Wehrgang 1 Bevolkerung BearbeitenDie Bevolkerung im Ort entwickelte sich von 1850 bis 2002 wie folgt Volkszahlung 2 Ethnische ZusammensetzungJahr Bevolkerung Rumanen Ungarn Deutsche andere1850 1 432 414 902 1161930 1 661 467 53 1 029 1121977 1 616 763 3 654 1961992 1 671 1 368 79 35 1892002 1 692 1 334 81 13 264Sehenswurdigkeiten BearbeitenDie Scharoscher Kirchenburg wurde im 14 das Pfarrhaus im 16 Jahrhundert errichtet und beide im 18 Jahrhundert erneuert Sie stehen unter Denkmalschutz 3 Blick auf Șaroș pe Tarnave Kirchenburg in Scharosch OrtsschildWeblinks Bearbeiten Commons Șaroș pe Tarnave Sammlung von Bildern Videos und Audiodateien Scharosch an der Kokel auf Siebenburger deEinzelnachweise Bearbeiten Heinz Heltmann Gustav Servatius Hrsg Reisehandbuch Siebenburgen Kraft Wurzburg 1993 ISBN 3 8083 2019 2 S 517 Volkszahlungen 1850 2002 letzte Aktualisierung 4 November 2008 PDF 1 MB ungarisch Liste historischer Denkmaler des rumanischen Kulturministeriums 2015 aktualisiert PDF 12 7 MB rumanisch Abgerufen von https de wikipedia org w index php title Șaroș pe Tarnave amp oldid 193853825, wikipedia, wiki, deutsches

deutschland

buch, bücher, bibliothek

artikel

lesen, herunterladen

kostenlos

kostenloser herunterladen, MP3, Video, MP4, 3GP, JPG, JPEG, GIF, PNG, Bild, Musik, Lied, Film, Buch, Spiel, Spiele